1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Große Festplatte für MBP

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von swick, 21.02.10.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Hi,

    meinem Dad sind seine 300 GB zu klein, er möchte gerne mehr (hat auch viel in iTunes).

    Hier wird ja die Seagate Momentus 7200.4 gelobt, die hat maximal 500 GB - gibt es auch größere Platten, die ihr empfehlen könntet?

    Ansprüche:
    - Stabil, unanfällig
    - Schnell
    - >500 GB

    Danke

    swick
     
  2. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Die Platte soll bald bestellt werden.

    Hab ich im falschen Forum gepostet? Was los? :)
     
  3. buessel

    buessel Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    889
    Hi,

    über Festplatten für MB's wurde hier in letzter Zeit schon öfter diskutiert.
    Schau mal hier nach:
    http://www.apfeltalk.de/forum/welche-500gb-festplatte-t290708-2.html

    Ich persönlich hatte auch eine Seagate und werde mir mit Sicherheit so schnell keine mehr zulegen. Hast Du hier echt irgendwo gelesen, daß die gut sein sollen?
    Auf Grund der doch recht hohen Geräuschentwicklung würde ich auch von einer 7200er abraten. Mag sein, daß die Lautstärke erstmal sekundär ist, aber glaub mir: Da die MBP doch sehr leise sind stört eine "laute" Festplatte doch ganz schön. Du wirst sie hören.
    Nimm lieber eine 5400er.
    Für die Kapazität der Platten gilt leider das Gleiche. Momentan muß man echt sagen: Je größer umso lauter. :(
    Momentan sind wohl die Hitachi und Toshiba ganz gut.
    Ich habe mir vor kurzem eine Hitachi zugelegt.
    Wie es allerdings oberhalb der 500GB Grenze aussieht kann ich Dir leider auch nicht sagen.
     
  4. obermuh

    obermuh Stina Lohmann

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    1.022
    Ich hab die 320GB 7200er (Hitachi HTS723232L9SA62) die beim Early 2009 17" Unibody als Upgrade im Applestore bestellbar war und muss ganz ehrlich sagen dass ich sie noch nie bewusst wahrgenommen habe. Selbst als ich ca. 70 GB Daten über den Firewire-Port von meiner Externen (Seagate Freeagent Go 320 GB @7200 U/min) auf die Platte gespielt hab, habe ich von keiner der beiden Platten ein "störendes" Geräusch wahrgenommen.

    Gruß obermuh
     
  5. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Kennt keiner ne große leise Platte? :)
     
  6. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Für welches MBP?
    Soll es eine interne (2,5 Zoll / maximale Einbaugröße) oder externe Festplatte sein?
     
  7. from_theashes

    from_theashes Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    18.01.10
    Beiträge:
    420
    Die momentan größte interne 2,5" Platte für ein Macbook (Einbauhöhe 9,5mm) ist die Western Digital WD6400BEVT Scorpio mit 640GB. Alle Festplatten mit mehr Kapazität sind zu hoch.
    Hab hier im Forum aber noch von keinem gelesen der sie eingebaut hat. Würde mich auch interessieren.
     
  8. FlorianK

    FlorianK Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.10
    Beiträge:
    15
    ... also ich hatte die Scorpio Blue 640gb in meinem 13" MBP eingebaut. Die Betonung liegt auf "hatte"... Mir war sie viel zu laut und stromfressend... Hab sie wieder umgetauscht...
     
  9. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Keine weiteren Reaktionen vom TE - wahrscheinlich wurde die Festplatte bereits bestellt und eingebaut.
     
  10. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Nicht ganz, ich bin nur etwas gemütlich :)

    Also wenn die 640er so laut ist, dass ihr sie wieder ausbaut, dann probiere ich es erst garn icht.


    Gibts denn leise 500er?
     
  11. TonyM

    TonyM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    258
  12. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Danke, habe mir jetzt die Hitachi 500 GB Travelstar 5K500.B bestellt.
     
  13. FlorianK

    FlorianK Granny Smith

    Dabei seit:
    02.02.10
    Beiträge:
    15
    Ich will den Post mal wieder aufgreifen:

    @ Swick: Wie läufts denn mit der Hitachi? Vor allem im Hinblick auf die Lautstärke und die Akkuleistung?

    VG Flo
     
  14. ImpCaligula

    ImpCaligula deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.10
    Beiträge:
    13.859
    "Tipp" meinerseits..... MediaMarkt verkauft gerade in über eine NoName Verpackung / Firma 320Gbyte und 640Gbyte interne 2,5" Festplatten. Verpackung ist schwarz / gelb - die Firma heißt "OnMemory". Gibt es gerade im Angebot bei MM für 320Gbyte HDD um die 40 Euro und die 640Gbyte HDD um die 70 Euro herum. OnMemory packt in den Karton die Toshiba 320er und 640er Platte.

    Bei der 640er Platte nadelt es sich um die Toshiba MK6465GSX 640 GB 5400U/min 8MB Platte.

    Die Performance ist m.E. recht angenehm - was man eben von einer 5400er Platte mit 8MB erwarten kann. Die Geräuschkulisse geht gen Null. In meinem MBP 13,3" höre ich die Platte nicht. Hitze auch nicht spürbar.
     
  15. max66

    max66 Jamba

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    55
    Hallo,
    bin gerade am durchstöbern weil ich nach meinem Festplattentausch doch nicht so ganz zufrieden bin! Habe mir die Western Digital WD6400BEVT Scorpio Blue 640GB Platte in mein Macbook Pro 13" (2009) eingebaut. Läuft soweit alles ganz gut, jedoch:
    1. Bootvorgang länger als bei meiner originalen Fujitsu 160GB. Jedoch unterschiedlich, mal flotter mal langsamer
    2. manchmal Hänger (buntes Glücksrad dreht sich doch geraume Zeit lang und nichts geht)
    3. ziemlich lange Ladezeiten wenn man den Benutzer im laufenden Betrieb wechselt

    Liegt dies an der Platte!? kann es hier Probleme beim Snow Leopard geben!? bzw. gibt es momentan irgendeine Referenz was wirlich zu empfehlen ist!?
     
  16. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die Bauhöhe darf nicht mehr als 9,5 mm sein. Angeblich sollen bei gewissen Geräten auch mehr gehen, mit 9,5 mm bist du aber auf der sicheren Seite.

    Habt ihr euch auch schon mal überlegt ggfs. eine grosse externe Festplatte einzusetzen? Oder braucht dein Dad auch unterwegs die komplette iTunes Mediathek?
     
  17. Klaffi

    Klaffi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    544
    Doch, in sein MBP 13'' passen auch 12.5 mm hohe Platten.
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Alles klar... Eingebaut ist aber ab Werk eine 9,5 mm oder?
     
  19. Klaffi

    Klaffi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    544
  20. Paulam Strand

    Paulam Strand Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    21.10.09
    Beiträge:
    470
    @max66
    An deiner Stelle würde ich die Platte mal auf Fehler überprüfen. Eine Referenz gibt es nicht. Es gibt nur verschiedene Platten, die man empfehlen kann. Wenn abartig schnell sein soll und Geld keine Rolle spielt, dann greif zu SSDs. Ansonsten kann ich die Seagate Momentus 7200.4 (ST9500420ASG) mit 500GB, 7200 U/min und G-Sensor empfehlen.
    Aber wie gesagt. Prüfe erstmal, ob deine Platte nicht irgendeinen Defekt hat.
     

Diese Seite empfehlen