1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Groß und Kleinbuchstaben in einer Größe

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von img, 21.05.08.

  1. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    Heo,

    weiß jemand wie ich in Illustrator am einfachsten innerhalb eines Wortes groß und kleinbuchstaben auf eine höhe bekomme?

    quasi WiLlkoMmen, aber alle in einer höhe... skaliere ich die buchstaben einzelnen, verändert sich die dicke :(

    vielleicht hat wer ne idee?
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Versuchs mal damit, einzelne Buchstaben auf Kapitälchen zu stellen. Abhängig von der Schrift wirst Du aber diesen Buchstaben eine Kontur von zB 0,3 pt zugeben müssen.

    [​IMG]

    (In diesem Beispiel hab ich aus Versehen aufs erste kleine m auch eine Kontur gelegt)
     
  3. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    jup dank dir :) ich seh schon das is dein Forenbereich hier ;)
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    *lol* Tja, wenn die richtigen Fragen kommen ... ;)
    Freut mich, wenn ich helfen konnte.
     
  5. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Ich kenne den Anspruch an das "Willkommen" nicht, aber typografisch gesehen rollen sich mir bei dieser Lösung die Fußnägel hoch… Weil ich annehme, dass daraus eine Überschrift oder ähnlich Wichtiges werden soll, erlaube ich mir die folgende Anmerkung:

    Idealerweise werden für diesen Fall verschiedene Schnitte derselben Schriftfamilie verwendet. Die automatische Formatierung über das Illustrator-Menü ist ein No-Go, das siehst Du an den verschiedenen Stärken. Ich bezweifle stark, dass mit der genannten Lösung tatsächlich Resultate entstehen, die typografisch einwandfrei sind. Sofort sichtbar am Beispiel: der "verstärkte" Buchstabe stimmt vertikal nicht mehr mit der Minuskelhöhe überein (das "w" ist größer als das "i").

    … Nur meine 2 Cent.

    Grüße, lisemie
     
    landplage gefällt das.
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Typografisch ist die Lösung bestimmt (noch) nicht einwandfrei. Ein Feinschliff in Höhe und Stärke ist sicher notwendig. Aber hast Du eine bessere Lösung für das "Problem"? Dann bitte posten. Würde mich interessieren.

    LG
    Daniel
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Die Beste Lösung:
    Nimm eine Schrift die schon so gezeichnet wurde....
     
  8. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Wie ich schon schrieb: dafür sollte man verschiedene Schnitte derselben Schriftfamilie verwenden. Der "Feinschliff" ist dann doch besser beim Profi aufgehoben… Genau wie Jensche sagt.

    Grüße, lisemie
     

Diese Seite empfehlen