1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Größenregler im Finder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von luigino, 02.02.08.

  1. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Hallo, weiß jemand von euch, wie man den Größenregler für die Icon im Finder in allen Finder-Fenstern aktivieren kann?
    Wenn ich in einem "normalen" Finder-Fenster bin gibt es diesen Regler nicht. Gehe ich jedoch in der Seitenleiste unter dem Bereich "Suche", dort wo unter anderem auch die Links zu "Heute", "Gestern" usw sind, erscheint mir ein Finder-Fenster, welches, wenn ich mich in der "Objekte als Symbole" Ansicht befinde, die Möglichkeit gibt die Größe der Icons zu ändern.
    Ich hänge ein paar Bilder an, damit es verständlicher ist, was ich meine:


    Das "normale" Finder-Fenster in Symbol-Ansicht

    [​IMG]

    Das Finder-Fenster mit dem Größenregler (rechts unten)

    [​IMG]

    Die durch den Größenregler vergrößerten Bilder

    [​IMG]


    Kann man dies auch auf alle anderen Finder-Fenster anwenden?
    Danke für eure Hilfe :)
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Soweit ich weiß, nein.
     
  3. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Die Groesse kannst du auch anderswie aendern:
    Darstellung - Darstellungsoptionen - Symbolgroesse

    jonathan
     
  4. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    @ jonathan: Ich glaube, dass du nicht ganz verstanden hast, worauf ich hinaus will, aber vielleicht habe ich mich auch nicht deutlich genug ausgedrückt.
    Dieser Schieberegler ermöglicht es die Vorschau-Icons einzelner Dateien zu vergrößern und wieder zu verkleinern. So wie es in iPhoto, Aperture, Bridge usw. auch funktioniert. Das ist zum Auswählen und Betrachten von Bildern äußerst nützlich. Ich hätte jetzt gehofft, dass dies direkt aus dem Finder möglich wäre. Zusammen mit Quickview wäre das super-praktisch.
    Ich glaube ich werde da mal eine Email an die Herrschaften bei Apple schreiben, vielleicht erbarmen sie sich eines einfachen Apple-users wie mich und bauen die Funktion für das nächste oder übernächste Update mit ein.
    Danke für eure Antworten.
     
  5. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wiederum bin ich mir nicht sicher, ob du mich richtig verstanden hast ;)
    Man kann doch da mit einem Schieberegler einstellen, wie gross die Icons sind. Nur muss man halt dazu erst ein zusaetzliches Fenster oeffnen. Allerdings kann man da nicht die Groesse einzelner Icons einstellen, aber dass das in anderen Programmen geht, waere mir neu.
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    So wie das auf deinen Screenshots aussieht, bringt das aber nur Größe, nicht mehr Details.
    D a s kannst du auch - als Notlösung, solange es deine Wunschlösung nicht gibt - erreichen, indem du in den Systemeinstellungen>Bedienungshilfen den Zoom einschaltest. Dann kannst du das komplette Finder-Fenster mal schnell vergrößern.
     
  7. s_heinze

    s_heinze Idared

    Dabei seit:
    19.02.05
    Beiträge:
    27
    Den Größenregler haben glaube ich nur intelligente Ordner.
    Leg Dir einfach einen solchen Ordner mit den passenden Suchkriterien an, dann hast Du dort auch den Schieberegler.
     
  8. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Einen Grössenregler in allen Finder-Fenstern hätt ich mir auch gewünscht. Wie erwähnt, ist er nur in den intelligenten Ordnern implementiert. Vielleicht zeigt Apple ja Einsicht in 10.5.2. ;)
     
  9. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    @kauan: Nein, nein, diese Funktion von der du sprichst kenne ich. Ist ja schon seit langem Bestandteil von MacOs. Nur kann ich damit die Größe auf maximal 128x128px bringen, während ich mit dem Schieberegler die Größe so groß machen kann wie ich will, solange sie im Finder-Fenster Platz findet. Wahrscheinlich kennst du Adobe Bridge oder Apple Aperture, oder auch nur iPhoto, überall dort gibt es diese Funktion. Es ist eine überaus praktische Funktion um Bilder schnell zu sortieren, auszuwählen und anzuschauen. Aber da wiederhole ich mich ja nur.
    Trotzdem vielen Dank für deinen Tipp. Sollte Apple das nicht in Zukunft einmal einbauen kann ich ja mit diesem Kompromiss probieren meine Tätigkeit am Computer fortzuführen.

    @MacAlzenau: Die Bilder werden in meinem Screenshot deshalb nicht besser, weil es alles Icons sind, welche wenige Pixel breit sind. Aber an denen habe ich ja auch kein Interesse. Ich wollte für den Screenshot nur kein Bild einer Arbeit bringen, denke nicht, dass der Chef damit zufrieden wäre. Bei Bildern mit genügend Auflösung erhälst du den gleichen Effekt wie in iPhoto.

    @s_heinze: Leider wüsste ich nicht mit was für Kriterien ich den intelligenten Ordner anlegen sollte. Es ist so: ich bekomme eine CD oder einen USB-Stick oder einen Ordner, in dem liegen viele Bilder, ich möchte sie mir schnell durchschauen und einen Überblick bekommen. Mit dem Schieberegler kann ich die Größe der Bilder auf die gewünschte Dimension bringen, wo es angenehm ist sie zu betrachten (hängt ja auch immer von der Art der Bilder ab) und wenn ich eines oder mehrere im Detail betrachten will, wähle ich sie aus, drücke die Leertaste und von dort kann ich dann "weiterschauen". Das ist auch so ein heikler Punkt: eine Möglichkeit bei Quickview die Ansicht über die Bildschirmgröße zu Vergrößern wäre auch nicht schlecht.

    @i82: Wenn Apple nicht bei der 10.5.2 Ausgabe ihres OS daran denkt, sollen wir uns dann einen Flug nach Cupertino leisten und dort vor der Zentrale protestieren? Wir wären dann ja schon immerhin zu zweit, vielleicht gesellen sich ja noch ein paar zu uns.;)

    Danke für eure Antworten, ich werde einfach weiter warten bis Apple daran denkt (bleibt mir ja auch nichts anderes übrig).
     

Diese Seite empfehlen