1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Größe der Mediathek: iPhoto vs. Aperture

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von walnussbaer, 25.02.10.

  1. walnussbaer

    walnussbaer Roter Stettiner

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    959
    Sagt mal, ist jemand zufällig von iPhoto umgestiegen und hat seine Mediathek 1:1 in Aperture importiert? Kann es sein, dass die Mediathek nun wesentlich größer ist und wenn ja, warum?
     
  2. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Mal völlig ins Blaue geschossen: Legt Aperture nicht gleich Arbeitskopien an?
     
  3. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Ich hatte das so in Erinnerung das die Arbeitskopie "nur" ein Metadatensatz ist, allerdings kann sich das unterscheiden wenn keine RAWs sondern TIFF oder JPG importiert wird. Aber welchen Sinn macht es "Nicht-RAWs" in Aperture zu importieren?

    N
     
  4. biesmi

    biesmi Boskoop

    Dabei seit:
    29.08.09
    Beiträge:
    39
    Eine Lösung habe ich auch nicht, aber zumindest kann ich deine Beobachtung bestätigen. Aus 24 GB sind bei mir auch 43 GB geworden.
     

Diese Seite empfehlen