1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Greenpeace attestiert Apple erneut positive Entwicklung

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 28.11.07.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Nachdem Apple einen schweren Marketingrückschlag erleiden musste und im August 2006 von Greenpeace stark kritisiert wurde, erschien nun eine neue Ausgabe des allgemein gefürchteten, vierteljährlich erscheinenden "Guide to greener electronics".

    Zusätzlich zu den bereits positiven Entwicklungen im fast schon vergangenen Jahr lobt Greenpeace, dass sich Apple aufgrund von umweltfreundlicheren Materialien im neuen iMac weiterhin um kleine Punkte verbessern konnte und jetzt sechs von möglichen zehn Punkte erhält. Apple liegt damit im Mittelfeld auf Platz 11. Neues Vorbild ist Sony Ericsson, nachdem der alte Spitzenreiter Nokia aufgrund nicht eingehaltener Recyclingauflagen fast einen ganzen Punkt verliert.

    Zum ersten Mal getestet wurden auch Spielkonsolen, was in einem legendären Punktestand von 0 Punkten für Nintendo endete.
     

    Anhänge:

  2. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Gefällt mir, dass Apple da was macht!
    War mir immer ein wenig ein Dorn im Auge bei meiner Kauf- und Umstiegsentscheidung.
     
  3. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Laut heise.de liegt die Rekordmarke "0-Punkte" für Nintendo aber nicht daran, dass die Spielekonsole Wii extrem umweltschädlich ist, sondern an dem Umstand das Nintendo keine Zahlen zu den Verwendeten Materialien / Chemikalien veröffentlicht hat.

    Insgesamt finde ich die Aktion von Greenpeace gelungen. Es wird Medienwirksam ein Interesse an "grünen" Produkten erzeugt.

    think different

    Matthias
     
  4. eclat

    eclat Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    126
    und wieder einmal ist apple vor microsoft :D finde die idee hinter dem test wirklich gut und mit greenpeace wurde, denke ich mal, auch ein unabhängiger tester gefunden.

    nächstes mal wir apple auf 8 punkte hochschießen....
     
  5. TipTob

    TipTob Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.10.07
    Beiträge:
    247
    Hatte 2006 davon gelesen und war etwas erschrocken. Habe es aber nicht weiter verfolgt, sah auch eher so aus, als wollte Apple nichts machen. Hätte zumindest dennoch ein Apple gekauft. Umso mehr bin ich jetzt erstaunt und auch froh drüber, das Apple wirklich daran arbeitet. Da hat Apple gleich auch noch bei mir gepunktet. Klasse, weiter so ;)
     
  6. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Sonderlich glaubwürdig finde ich Greenpeace irgendwie nicht mehr.. seit dieser LIDL-Geschichte. Aber gut, wenn Apple jetzt tatsächlich umweltfreundlicher handelt, finde ich das schön :)
     
  7. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Richtig. Eigentlich halte ich das eh nur für Pupulismus aber wenn was passiert ist es immer gut.
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ist der "Pupu"lismus ein freudscher, ein bewusster oder ein versehentlicher Tippfehler? :D
     
  9. Dunkelbunt

    Dunkelbunt Carola

    Dabei seit:
    14.09.07
    Beiträge:
    113
    ich tippe auf Sigmund Freud xD

    db
     
  10. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Was war denn diese LIDL geschichte?
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    LIDL hatte schlecht abgeschnitten bei einem Greenpeace-Test. Danach hat LIDL massenweise so ein komisches Greenpeace-Magazin, was kein Mensch liest/kauft bei Greenpeace geordert und versucht es zu verkaufen. Ging aber nicht gut weg, also haben sie es einfach weggeschmissen, aber trotzdem weiterhin massenweise bestellt. Und beim nächsten Test haben sie plötzlich ganz gut abgeschnitten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Gab auch extra eine SternTV-Sendung dazu, wo dann ein LIDL- und ein Greenpeace-Vertreter da waren und versucht haben, sich zu rechtfertigen. Hat - zumindest für mich - aber nicht geklappt. Image bei beiden ziemlich im Eimer, von LIDL hatte ich davor auch schon kein gutes Bild, aber Greenpeace ist ganz offensichtlich bestechlich. Meiner Meinung nach.
     
  12. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Achsoooo
    Danke für die Info :)
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    http://www.ipodnn.com/articles/08/01/17/greenpeace.applauds.apple/
    http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=140008
     

Diese Seite empfehlen