1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gravis zieht bei Karstadt aus ! Warum ?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Samsas Traum, 20.12.08.

  1. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Moin,

    viele von euch haben warscheinlich überhaupt nicht mitbekommen, das Gravis eine Kooperation mit Karstadt eingegangen ist, und sich testweise in 2 Filialen der Karstadtkette eingemietet hatte. So war es auch in meiner Stadt, hier in Lübeck steht eins der Größten Karstadt Häuser Deutschlandweit, mit insgesamt 17 Stockwerken auf 3 Gebäude aufgeteilt. Im (ich glaub) März zog Gravis ins 3 OG. des Traditionshaus inmitten der Innenstadt. Und obwohl ich absolut kein Fan von Gravis bin (Gründe kennt jeder), finde ich es schon schade das sie nun wieder ausziehen, denn auch rund um die Gravisabteilung war von Karstadt das Hauptaugenmerk auf Apple gerichtet, so fand man auch außerhalb der Gravis-Grenze im Karstadt Haus sehr viel Peripherie die auf Macs abgestimmt war, ebenso in der HiFi-Abteilung.

    Was ich mich frage ist eigentlich warum scheiterte das Projekt ? Eigentlich kanns doch nur an der Miete gelegen haben, denn wer expliziet zu Gravis gehen will ist es egal ob der Store i Karstadt liegt oder nicht, aber so war der Durchgangsverkehr doch warscheinlich wesentlich höher als in den restlichen Gravis-Stores. Kann mir kaum vorstellen das Gravis-Stores normalerweise viele Spontankäufe verzeichnen können, jedenfalls im Karstadt-Gebäude mehr.

    Zum Thema Miete: Bei Gravis war eigentlich immer voll, auch die Kassen, also Verkaufszahlen können nicht schlecht gewesen sein. Weltbild hält sich im Gegensatz aber schon seit Jahren in jeglichen Karstadt-Filialen auf, auch wenn es nicht für jeden bemerkbar ist, jede Buchabteilung von Karstadt gehört Weltbild. Und dank der Buchpreisbindungkann ich mir nicht vorstellen das die mehr Geld verdienen als Gravis.

    Naja zumindest hat Karstadt nun vor ohne Gravis als Partner weiterhin Macs zu verkaufen, kauf mir denn trotzdem keinen dort, aber vielleicht bleibt das umfangreiche Hard-/Softwareangebot dadurch bestehen.

    Quelle: www.maclife.de
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Karstadt will wohl auch was vom wachsenden Kuchen abbekommen.

    Andere Quelle: Wirtschaftswoche
     

Diese Seite empfehlen