1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GraphicConverter: RGB-PDF in CMYK-Modus umwandeln

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von konradtönz, 01.08.09.

  1. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Guten Morgen,

    ich habe ein RGB-PDF im GraphicConverter in den CMYK-Modus umgewandelt und gesichert. Wenn ich das PDF jetzt erneut im GraphicConverter öffne, erscheint es wieder im RGB-Modus.

    Ich bin mir nun nicht sicher, ob es mit der Konvertierung in den CMYK-Modus überhaupt funktioniert hat. Die Dateigröße ist nach der Konvertierung und dem anschließenden Sichern zumindest gewachsen - könnte das ein Indiz dafür sein, dass es funktioniert hat?

    Ich bin nicht besonders gut mit Bildbearbeitungssoftware ausgestattet. Gibt es (z.B. mit Systemmitteln) eine andere Möglichkeit, herauszufinden, ob die Datei jetzt tatsächlich CMYK ist?

    Herzlichen Dank

    LG
    kt
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Der kann das gar nicht. Der kann nur das PDF als CMYK-Bild rendern und in einem anderen Bildformat so abspeichern. Das Erstellen von PDF aus dem GC heraus (über den Druckdialog) erzeugt immer wieder ein neues RGB-PDF.

    Benutze Illustrator oder Photoshop (kann das auch Elements ?) für solche Zwecke.
    Je nachdem welcher Art der Inhalt des PDF ist (Grafik/Text vs. reines Pixelbild), ist entweder das erste oder das zweite besser geeignet.
     
  3. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Erst einmal Danke, Rastafari.

    Oh je. Hier habe ich wirklich ein Problem. Ich hatte die Datei bereits in das System einer Internetdruckerei hochgeladen, als ich beim nochmaligen Öffnen des PDFs im GraphicConverter festgestellt habe, dass es nach wie vor RGB ist.

    Na ja, CMYK war gefordert, RGB wurde von mir hochgeladen - mein Fehler. Da werde ich am Montag wohl telefonieren müssen.

    Einen angenehmen Abend wünscht

    kt
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Der GC kann dir das gar nicht sagen. Der rechnet das PDF zwar wahlweise in ein RGB- oder CMYK-Bild um (wobei RGB wohl die Voreinstellung ist), aber welches Datenformat die Bilder im PDF tatsächlich haben, das erfährt er gar nicht. (Das bleibt das Geheimnis des "externen" Interpreters, der das PDF für den GC aufbereitet.)
    Um den tatsächlichen Grafikmodus der enthaltenen Bilddaten zu sehen, benutze Acrobat Pro oder Illustrator.
     
  5. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Acrobat Pro oder Illustrator habe ich leider nicht. Trotzdem vielen Dank für Deine weiteren Informationen.
     

Diese Seite empfehlen