1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Grafiktreiber aktualisieren?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ferni, 04.06.09.

  1. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    Hallo,

    kann ich bei meinem MacBook (gma950), die grafiktreiber mittels dem nvidia treiber paket ohne Probleme aktualisieren?

    danke

    lg. jo
     
  2. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    Wenn du es richtig machst, ja.
     
  3. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    hmm.. wie wäre es falsch?.. bzw. was muss ich beachten um es richtig zu machen?
     
  4. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    Ach sorry, habe mich verlesen. Natürlich kannst du deine Grafikkarte nicht mit einem Update-Paket eines völlig anderen Hersteller installieren. Also nicht.
     
  5. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Uh? Man kann für einen Intel Grafik-Chip nvidia Treiber installieren? Das ist mir neu.
    Aber wieso nicht probieren, der Installer wird schon meckern, wenn der Treiber die gma950 nicht unterstützt.
     
  6. ferni

    ferni Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    103
    sry.. dachte der is von nvidia..
    dann eben von intel.. gg..
    kann ich von dort einfach das update-paket installieren (wird ja mittlerweile sicher eins geben) oder sind die treiber von apple angepasst worden?
     
  7. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Wenn du Treiber findest, die den Chip unterstützen, sollte es keine Probleme geben. Ich habe meine nvidia Treiber auch problemlos aktualisiert.
     
  8. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.470
    also bei der gma950 würde ich gar nichts machen. würde sogar allgemein davon abraten unter mac os die treiber selbstständig zu updaten. das wird dort sicherlich ein wenig anders laufen, als bei windows.
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Sicher doch. Was soll es schon stören, dass ein Mac auf einem völlig anderen Firmwarekonzept aufbaut als der gemeine PC... ?
    Mannmannmann.
    Und sich dann beschweren, wenns Logicboard getauscht werden muss... typisch.
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Aber wir reden schon von einem Treiber-Update unter Windows!! Ja?

    HUHU? Was hat ein anderes Firmware-Konzept mit Grafiktreibern zu tun, die unter Windows installiert werden?
    Apple entwickelt doch nicht eigene Grafiktreiber für Windows. (Oder doch?)
    Meines Wissens entwickeln die Treiber immer noch Intel bzw nvidia, und diese werden lediglich von Apple im Bootcamp-Treiber-Paket ausgeliefert (so wie es auch andere Notebookhersteller tun). Wenn man nun direkt Treiberverbesserungen von Intel /nvidia herunterläd, die für die Hardware geschrieben sind, aber noch nicht in die Bootcamp Treibersammlung übernommen werden (die wird schließlich kaum geupdated), sollte das keine Probleme bereiten.
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Scheint wohl doch. Meine hypothetische Erklärung: Graphikkarten werden in PCs auch vom BIOS angesprochen und Treiber müssen zu diesem kompatibel sein. Apple verwendet EFI, welches in der PC-Welt noch mehr od. weniger in Kinderschuhen steckt (neuere Motherboards laufen auf EFI – gaukeln Windows jedoch ein BIOS vor).
     
  12. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Mir ist klar, dass Apple EFI verwendet. Aber das Bios / EFI wird doch nur beim starten benötigt, und dann nicht weiter, denke ich.
    Wozu sonst gibt sich MS so viel Mühe, mit DirectX und co. Schnittstellen zu bieten, welche direkt auf die Hardware zugreifen?? das hat doch dann nix mehr mit dem Bios zu tun!
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Falsch gedacht.

    DirectX greift nicht direkt auf die Hardware zu.
    Das ist alleinige Aufgabe des Kernels, der sich hierzu der erweiternden Komponenten aus dem Grafikkartentreiber bedient.
    DirectX bietet lediglich eine Sammlung von Programmschnittstellen, die unter Umgehung der bei grafischen Fenstersystemen notwendigen Abstraktionen sehr direkten Zugang zum Kernel und der von ihm dynamisch eingebundenen Treibermodule erlauben.
    Und sowohl der Kernel als auch seine Gerätetreiber arbeiten in vielen Belangen SEHR firmwareabhängig.
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    ...und Apple gibt sie als geeignet frei. Oder auch nicht.
    ...dann sind das nur äusserst selten wirklich Verbesserungen.
    In nahezu allen Fällen sind es nur Konglomerate aus neu hinzugekommenen Teilen (für neue Hardware, die in deinem Mac gar nicht verbaut ist und die du daher überhaupt nicht brauchst), sowie eine Menge Patches und Workarounds für bekannte Fehler in gängigen Games, die auch von den Spieleanbietern selbst in ihre Updates eingearbeitet werden.

    Weil das auch nur sehr selten notwendig ist.

    Wenn du weder der japanischen Sprache noch der entsprechenden Schrift mächtig bist und sie demzufolge auch niemals einsetzt, lädst du dir dann eifrig jedes Update für japanische Eingabemethoden und Schriftsätze herunter?
    Wohl eher nicht, da du ja gar keine Verwendung dafür hast, oder?

    Komisch, bei Treibern tust du aber genau das. Merkwürdig irgendwie.
     
    #14 Rastafari, 05.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.09
  15. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    OK, das ist natürlich ein Grund. Ich dachte bisher, dass neue Treiber auch allgemein einen Performance-Schub bringen. Wenn wir mal als Beispiel die Treiber für mein Macbook nehmen (klick), dann klingen in den Versionshighlights die Punkte 1, 3 und 4 schon nach einer möglichen allgemeinen Leistungssteigerung.

    Ja, das habe ich wohl unschicklich ausgedrückt. Klar, dass als tiefere Schicht noch die Kernel / Treiber Komponenten sind. Ich meinte, dass aber diese nicht etwa Bios/Firmware-Funktionen die ganze Zeit aufrufen, oder?

    Naja, auch wenn ich immer noch nicht recht glaube, dass normale Treiber auf dem Chipsatz gerade wegen der Apple-Firmware nicht funktionieren oder gar Schaden anrichten werden... ... die GraKa Treiber von nvidia laufen bei mir einwandfrei, und ich habe noch keine Probleme in eine solche Richtung beobachtet.
     
  16. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    "Struktur" von Windows XP:
    [​IMG]
    Quelle: Tante Wikipediatrie

    DirectX greift tatsächlich sehr tief ein, wie du siehst. Aber eben noch nicht ganz auf die Hardware; dazwischen ist der Graphiktreiber. Die ganze Zeit rufen die BIOS-Komponenten natürlich nicht auf, aber oft genug, damit fehlerhaft programmierte Treiber Murks hinlegen können.
    Es kann sein, dass die Treiber Schaden zufügen.
     
  17. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Man fährt auch kein Auto die ganze Zeit gegen die Wand.
    Das macht aber den Sicherheitsgurt nicht überflüssig.

    http://support.apple.com/kb/TS1978?viewlocale=de_DE
    Lösung
    ...
    Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, wenden Sie sich an den technischen Telefon-Support von AppleCare, einen Apple Authorized Service Provider, oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem Mac Genius in einem Apple Store.
    Hmmm.
    Klingt nicht so sehr nach Selbsthilfe, oder?

    Und wenn du doch mal welche hast, wirst du sogar noch weniger davon beobachten können.
    Überhaupt nichts mehr, um genau zu sein.

    Naja, was solls.
    Das örtliche Blindenheim freut sich über jede Spende.
     
  18. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Naja, ein nicht unterstütztes Betriebsystem installieren und ein Treiber aktualisieren ist ja noch was anderes.
    Der Link hindert mich schließlich auch nicht daran das SP3 für XP (nachträglich) zu installieren (auch wenn es nicht auf der Liste steht) - es nicht zu tun, kann bei Windows schließlich zu argen Sicherheitsproblemen führen!

    Aber ich verstehe schon, was du sagen willst...
    ... da bin ich mit meinem Tuning-Gedanken wohl einfach an der falschen Adresse bei dir.

    Aber trotzdem Danke für deine Ausführungen.
     
  19. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Preisfrage:
    WARUM wird denn dieses alte OS nicht unterstützt?
    Vielleicht weil es ungeeignete Treiber benutzt, die die Hardware BESCHÄDIGEN?

    Es zu installieren löst aber auch keine. Nicht wirklich.
     
  20. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Ja. Aber besser als nix machen ;)
     

Diese Seite empfehlen