1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Grafikproblem nach Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von verybigbigfoot, 10.12.08.

  1. verybigbigfoot

    verybigbigfoot Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    2
    Moin Moin zusammen,

    Ich habe seit wenigen Monaten ein MacBook und bin durchaus zufrieden! Jedoch wollte ich all die alten Spiele von meinem PC spielen und entschloss mich via bootcamp Vista zu installieren.... kurze zeit später ließ ich das Festplattendienstprogramm eine Überprüfung durchlaufen und dabei kam heraus, dass einige zugriffsrechte beschdigt worden sein und ich Mac neuinstallieren solle.... Also gleich TimeMachine angeschmissen dann Formatiert installiert und die Softwareaktualisierung durchlaufen lassen.... jedoch hab ich jetzt das Problem, dass keine Grafikintensiven programme (Spiele,komplexere 3D-Bildschirmschoner etc.) nicht mehr laufen, die vor der Neuinstallation jedoch noch liefen.... habe weit und breit niemanden gefunden der das selbe Problem hat.... Ein Hinweisfenster springt beim starten der programme auf und sagt, dass dieses Programm nicht auf dieser architektur unterstützt werde...

    Weiß da jemand Rat?

    Mfg bigfoot
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    "Architektur nicht unterstützt" bedeutet, daß es Programme für PPC-Prozessoren sind, keine für Intelprozessoren kompilierten.
    Wenn sie aber früher liefen, hattest du damals vielleicht explizit in der Datei-Informations-Box angeklickt, daß sie mit Rosetta gestartet werden sollen (was an sich automatisch geschehen sollte, aber eben manchmal erzwungen werden muß).
    Du hast nicht versehentlich mit der Installations-DVD eines deutlich älteren MacBooks installiert? Sollte eigentlich gar nicht klappen, aber man weiß nie... die hatten nämlich einen anderen Grafikchip.
     
  3. verybigbigfoot

    verybigbigfoot Erdapfel

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    2
    Ja so in der Art hab ich mir das auch gedacht nur hab ich die installations DVD von meinem MacBook benutzt und vorher nichts an den Dateiinformationen verändern müssen -> sie liefen trotzdem... kann es nicht sein, dass ich irgendetwas zusätzlich installieren muss??
    Zusammenfassend:

    Vor der Neuinstallation:

    Programme liefen
    keine veränderung an den Dateiinformationen vorgenommen
    Mac OS x 10.5.5

    Nach der Installation:
    Programme laufen nicht (Architektur nicht unterstützt)
    keine veränderund an Dateiinformationen vorgenommen
    Mac OS x 10.5.5
     

Diese Seite empfehlen