1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikproblem bei G5 mit 2 Monitoren nach Update auf LEO

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von schallwelt, 05.03.09.

  1. schallwelt

    schallwelt Erdapfel

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    1
    Hallo Leute,

    ich habe ein komisches Problem mit einem G5 Powermac seit dem ich auf 10.5 upgedatet habe (alle Updates sind gemacht). Ich habe 2 identische Formac 20Zoll Monitore angeschlossen, die auch unter 10.4 problemlos gearbeitet haben.

    Nun das Problem:
    Der Bildschirm wird während des Bootens schon seltsam. Wenn man allerdings im System ist, dann ist das gesamte Bild total versetzt und in viele total zernervte Fetzen zerteilt (siehe Anhang).

    Ziehe ich einen der beiden Monitore ab oder schaffe es in die Systemeinstellung und syncronisiere das Bild der beiden Monitore so ist alles ok. Schliesse ich dann während des Betriebs das zweite Display wieder an, bzw. schalte von Syncronisierung zurück auf normalen Dual Betrieb läuft alles einwandfrei.

    Der Grafikfehler trat bereits bei der Installation des Systems auf.

    Hat irgendjemand eine Idee?
    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

    Schöne Grüße
    Daniel
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen