1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikleistungsoptimierung am MacPro 1. Generation ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Suppi, 11.04.09.

  1. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
    So.
    Ich hab eine Frage an an euch. Ich besitze einen MacPro der 1. Gen mit dem 2.66 Dualcore Prozessor
    13Gb Ram und der Nvidia 8800 Gt Grafikkarte.
    Mein eigentliches Problem ist das mir die Leistung wenn ich nebenher mal WoW spiele einfach zu niedrig ist. Das Spiel ist mit maximalen Einstellung generell schonmal nicht spielbar.........selbst bei mittleren Einstellungen ist die Grafik dann eher bescheiden ( 15-20 fps ) und wenn viel los ist (Hauptstädte) 10fps.
    Was ich suche wäre halt ne Möglichkeit nen bissel mehr Leistung diesbezüglich aus der Maschine rauszuholen.

    Ps: Ich war sogar schon so verzweifelt das ich mich heute bei Mediamarkt schon nach nem Gaming-Pc umgeschaut hab . Der Azubi da hat mir mal den Acer Predator( angeblich das beste zur Zeit hinter Alienware) vorgeführt der dann prompt nen Bluescreen hatte (lol) , das war dann der Punkt wo Lösungen die mit " Windows " zu tun haben schon mal wegfallen.
    Was die neuen Grakas von Apple betrifft bin ich mir auch im Klaren das mir meine nicht vorhandene Pci 2.0 Schnittstelle ebenfalls in dieser Richtung das Kreuz bricht^^

    Schon mal vielen Dank im Vorraus für die Antworten

    M.F.G
    Suppi
     
  2. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Welches OS verwendest du denn? 10.5.6?

    Normal ist das jedenfalls nicht, ich selber habe einen Mac Pro (Early 2008) mit einer 8800GT und weniger RAM als du, und ich kann mit maximalen Einstellungen spielen. Nun gut, in Hauptstädten geht die Framerate auch auf so <20 FpS runter, wenigstens Dalaran, aber was bei dir los ist, ist nicht normal.

    Lösch mal testweise die Caches und verschiebe den Interface/Addons-Ordner, möglichweise senken deine Addons die Framerate so enorm (Recount alleine schafft schon ≤10 FpS.

    mfg funrun

    EDIT: Was meinst du mit "nebenher"? Laufen noch andere Anwendungen, die möglichweise die Grafikkarte beanspruchen?
     
  3. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
    nebenher läuft nur teamspeak
    die cache und addon ordner sind schon mal verschoben bzw gelöscht worden. hilft nicht
     
  4. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Hast du alle Updates (Mac OS) installiert?
     
  5. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
    klar
     
    #5 Suppi, 11.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.09
  6. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
    /push
     
  7. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Spiel neu installieren? mit der aktivitätsanzeige schaun, was noch leistung zieht?
     
  8. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich schließe mich noch funrun an, hab auch den Early 08 und die 8800GT und WoW läuft auch auf maximalen Einstellungen durchaus spielbar.

    Hast du WoW schonmal neu installiert? Oder spielst du immer mit Multisample?
     
  9. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ja, wie das Schaf schon sagte, Multisampling solltest du testweise mal runterstellen. Das kann viel Performance fressen.

    Sollte dies das Problem immer noch nicht beheben, würde ich dich bitten, mal XBench durchlaufen zu lassen.

    Da ich nebenbei noch andere Anwendungen hab laufen lassen, sind die Werte nicht so spektakulär - vor allem da meine System-Festplatte nicht im Raid geschaltet ist. Aber hier mal meine Werte:
    http://db.xbench.com/(...)

    mfg funrun
     
  10. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Ich selbst habe WoW nicht :) liegts vielleicht am Ping? Vielleicht gibts ja sowas wie ein "Lagometer"?
     
  11. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Ich glaub eher das es an den Servern vom Schneestrum liegt.
     
  12. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Wenn der TE nicht zwischen Lag und Ruckeln unterscheiden könnte, hätten wir hier ein gröberes Problem.
     
  13. sumpfmonsterjunior

    sumpfmonsterjunior Morgenduft

    Dabei seit:
    17.03.05
    Beiträge:
    167
  14. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
    Also erstmal vielen Dank für die neuen Antworten.

    1. Jo also mir ist der Unterschied zwischen Ruckeln und Lag bewusst

    2. Ich werd mal die Benchmarks vergleichen.

    3. Der Vorschlag mit der Graka is auf jedenfall mal ne Überlegung wert. (Mal drüber schlafen :)

    4. Das einzige was mir noch einfällt is das ich noch 2 512mb Riegel in den insgesamt 13gb Ram drin hab
    der Rest sind 2gb Riegel. Kann das was ausmachen ?
     
  15. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Habe ich mir auch schon gedacht ;)

    Ja, das wäre gut, lade das am Besten mit Link hoch, damit ich mir mal ansehen kann, wo es womöglich hakt.

    Müsste aber eigentlich überflüssig sein. Deine 8800GT ist definitiv schnell genug für WoW!

    Ja, wenn die Geschwindigkeit des RAMs dann runtergeschaltet wird - bloß weiß ich nicht, ob ein Mac Pro mit zu langsamen RAM überhaupt bootet. Entferne die Riegel doch mal testweise!

    mfg funrun
     
  16. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Wenn ich nicht ganz falsch liege sind die 2008 und 2009 Mac Pros mit PCIe 2.0 ausgestattet und der 2006 nicht. Dabei fällt die Bandbreite dann um etwa 50% gegenüber dem 2008er. Das dürfte schon die ganze Erklärung für die Langsamkeit sein. Eine schnellere GPU könnte allerdings im Rahmen der verfügbaren Bandbreite in einigen Situationen noch Verbesserungen zulassen, wenn nicht das Speicherinterface das Bottleneck ist. Ich hatte noch gar nicht überrissen, dass die 4870er im 2006 laufen. danke für den Hinweis. Zum Glück haben die Karten ja 128er ROMs drauf.

    Edit: Inzwischen habe ich mal nachgelesen was geht und was nicht.

    Nachteile HD4870 1GB DDR5:

    * teuer, um die 200€ für neue Karten, gebraucht nicht auf dem Markt
    * für 2006er Mac Pro wohl kaum ausnutzbare Bandbreite
    * brauchen doppelte PCIe Stromversorgung = 2x original PCIe am Mac Pro
    * sehr laut wenn volle Leistung gefordert ist
    * gepatcht kein HDCP -> kein Blu-Ray mit HDMI
    * gepatcht kein 2x dual DVI für 30", nur ein mal
    * gepatcht kein 7.1 HD Audi über DVI

    Mir scheint die HD3870er Lösung hat weniger Nachteile:

    * braucht ein 128er ROM meist nur durch auslöten machbar


    Man sieht was Leistung angeht kann die 3870er im 2006er wahrscheinlich schon nicht ausgespielt werden. Der Preis liegt gebraucht bei 40-60€. Grösseres ROM sind wohl noch einmal 50€. Patchen kann ein durchschnittlich begabter sie selbst. Da das EFI/Bios von ATI ist laufen auch alle Funktionen.
     
    #16 gugucom, 13.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.09
  17. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
  18. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772


    Ja das kann sehr wohl was ausmachen. Für beste Performance sollte man bei vier Riegeln diese Bestückung fahren.

    Riser a: Slot 1 und 3

    Riser b: Slot 1 und 3

    Ich habe mal gelesen, dass dann das Memory Management höchste Speed annehmen kann. Ich würde es mal so versuchen. In vielen Fällen ist weniger und schnellerer RAM besser als mehr.
     
  19. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Im Vergleich zu meinem Mac sieht man, dass die Unterschiede im Bereich Grafik/RAM/Festplatte nicht bedeutend sind (OpenGL zum Beispiel 164% zu 192%). Dass der Prozessor zurückfällt, ist nur natürlich. Das erklärt mMn nicht die enormen Leistungseinbußen.

    Sollte dir WoW wichtig sein, hätte ich nur noch einen Vorschlag: Mac OS neu installieren.

    mfg funrun
     
  20. Suppi

    Suppi Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.04.09
    Beiträge:
    7
    boah neee ^^
    Wenn ich die boot cd einleg bekomm ich nen Kernel panic :8

    Wow neu instalieren evtl auch ?
     

Diese Seite empfehlen