1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkartenupgrade

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mrlässig, 30.12.08.

  1. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    Hallo zusammen,
    ich habe seit kurzem ein MacBook Pro jetzt zu meiner Frage:
    Ist es möglich den Arbeitsspeicher der Grafikkarte von 256 auf 512 MB zu erhöhen?

    Gruß
     
  2. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Ich denke nicht. Der Chip ist doch soweit ich weiß auf dem Logicboard fest, oder nicht!?
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Wie denn? Neue GraKa einbauen?
     
  4. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    naja vielleicht befindet sich ja auf der GraKa auch eine Art slot wie auf dem Mainboard ?!
     
  5. luk!

    luk! Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    236
    Ich dachte, zumindest 8600'er Serie säße in einem MXM-Slot, der zumindest theoretisch dazu gedacht war, Grafikkarten auch in Notebooks austauschen zu können... Irgendwo hieß es jedoch mal, es würde trotzdem unmöglich sein, andere Grafikkarten einzubauen, wie es jedoch mit einem Upgrade auf die nächstgrößere, welche ja wohl die selbe Slot-Art verwendet, aussieht weiß ich nicht. Auch müsste man dann jemanden finden, der dies macht bzw. sich die Grafikkarte besorgen. Ich denke mal, dass ein ASP das nicht unbedingt machen wird...

    MfG
    luk!
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Außer beim Mac Pro lassen sich die Grafikkarten bei Apple-PCs nicht tauschen.
     
  7. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    schade also beim MBP 2008 auch nicht :( ?
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    08 kamen 2 MBPs heraus. Wenn du ganz, ganz viel Glück hast, ist die Grafikkarte per PCI-Express angebunden. Ich habe keinen Slot gesehen. Somit: SMD Station anschaffen, Kenntnisse in Löttechnik auffrischen und dann ran an die Arbeit. Danach noch den Treiber programmieren und fertig ist das ganze :)
     
  9. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Bei Notebooks kann man generell nur in ausnahmefällen die GraKa rausnehmen. An sonsten sind sie immer fest mit dem Mainboard verbungen. Gerade bei Apple kann man das also komplett vergessen.

    mfg thexm
     
  10. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Richtig...
     
  11. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Welchen Notebook-Hersteller empfiehlst du für lustige Graka-Tauschaktionen?
     
  12. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Ich wüsste keinen, bloß bei Apple ist es mit Tauschaktionen schon immer schlecht gewesen (Stichwort: "Desktop-PC" iMac)

    mfg thexm
     
  13. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    Es gibt tatsächlich einige PC-Notebooks, bei denen sie GraKa austauschbar ist. Die haben dann unten extra einen Zugriff. Ist dann etwa so kompliziert, wie bei den Apple Laptops die RAMs auszuwechseln.
    Mein Bruder hat ein etwa anderthalb Jahre altes Toshiba-Notebook und der hat so einen Slot.

    Ich hab allerdings mal was gelesen, dass es Pläne gäbe für den ExpressCard-Slot externe Grafikkarten zu bauen, ist aber schon einige Monate her und danach hab ich sowas nie mehr gehört.
     
  14. mrlässig

    mrlässig Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    554
    das wäre auch interessant warum sollte das eig nicht gehn`?
     
  15. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
  16. Steff

    Steff Erdapfel

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    die Grafikkarte kann man tatsächlich bei einigen PC-Notebooks austauschen, z.B. bei meinem nun fast 3 Jahre alten Dell Inspiron. Diese hatte ich zum Säubern der Kühlkörper kürzlich ausgebaut, in der Hoffung so die Speicherfehler der GraKa zu reduzieren. Jedoch ist die Auswahl an Karten auf die Modelle beschränkt, die wählbar waren/sind (und die der Schwestermodelle). Zudem sind diese sau teuer, sodass ich nun anstelle einer neuen GraKa (7900M GS) für ca. 400 € nun auf ein MacBook Pro umsteigen werde.
    Daher bis demnächst,;)
    ich bin schon sehr gespannt,
    Steff
     

Diese Seite empfehlen