1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkartentausch im Powerbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nightfly, 31.12.05.

  1. nightfly

    nightfly Gast

    Moin zusammen,

    sacht ma, ist es möglich, die Gra-Ka im Powerbook G4 17" zu tauschen? Ich habe eine RADEON MOBILITY 9700 mit 128MB drin und hätte gern ne bessere ...
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    Moin nightfly,

    nein das geht nicht. Alles ist fest auf dem Mainboard verlötet.


    Gruss KayHH
     
  3. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    Schliesse mich vorposter an: nicht möglich.



    aber bitte mal im Ernst: Was stellst du dir für ne bessere Grafikkarte vor (wozu soll die Leistungsschub geben)? Habe nämlich keinen blassen Schimmer, welcher Mobility-Chip die 9700er um soviel Leistung überbieten sollte, dass es sich nur ansatzweise lohnen würde. Sind die 128MB zuwenig? - Was für Killerapps willst du laufen lassen?

    Warum diese Nörgelei: Du hast nen recht schnellen Laptop mit einer sehr guten Leistungsbilanz. Willst du basteln und tunen (wie es viele "PC"-User so kennen) - bist du mit nem Laptop äusserst schlecht beraten worden. (Gilt sowohl für Mac oder auch PC-Welt).

    Guten Rutsch ins Neue Jahr - Alles wird Schneller und Neuer!
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    also ich vermute mal er wurde falsch beraten. Ein Mac is eben keine Zockerkiste!!!
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    ich überlege auch meinen Grafikchip auszutauschen von meinem iBook...
    festverlötet heisst ja nicht, dass es unmöglich ist.

    Das ist nur eine ziemlich heikle Situation und man hat nur einen Versuch es ordentlich zu machen...

    das iBook hat ja bekanntlich nur 32MB Grafikspeicher, und dabei wird es schon hakelisch mit externen 20,5" und entsprechenden Grafikanwendungen...

    mich würde das ganze erstmal interessieren wie man sich die Grafikkarte auf dem Logicboard vorstellen kann, ob es ähnlich einem Graphic-on-Board-Chip handelt, oder ob es eine Plantine ist, die festgelötet ist. Bekommt man so eine Mobility Radeon im Handel? Muss man etwas beim Kauf dieser beachten wegen Unterstützung etc?
    Und besonders: würde die gekaufte neue Grafikkarte auch passen von Breite und Höhe? Oder sind Apples Grafikkarten mit Sondermaß angefertigt um angelötet werden zu können?

    PS: Wieos muss sonst eigentlich alles am Book festgelötet sein? Das macht die Sache für die Apple-Techniker doch irgendwie auch nicht einfacher oder?
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    Schlag dir das am besten einfach aus dem Kopf. Apple-Techniker tauschen einfach den ganzen Lötbündel aus, das ist alles.

    Wenn du deine Geräte wirklich lieb hast, solltest du sie lassen, wie sie sind, ihnen zuliebe.

    Edit: (Ich habe jetzt die enstprechenden Erweiterungssteckplätze mal weggelassen. Das ist OK, aber sonst... :eek:)
     
  7. KayHH

    KayHH Gast

    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    Moin apfeltalker,

    ich nutze das 30 Zoll Cinema Display ab 15'' PowerBook und kann mich da wirklich nicht über die Geschwindigkeit beschweren. Mit 128 MB und dank CoreImage flutscht das eigentlich ganz gut.

    Im übrigen gibt es auch im PC-Bereich nur ganz wenige Notebooks bei denen man die Grafikkarte tauschen kann. Da Apple ab so ziemlich die kleinsten Geräte (bei der Ausstattung) baut, liegt es auch irgendwie auf der Hand, dass da drin nicht mit groben Steckplätzen gewuchert wird. Die einzige Karte, zumindest in meinem 15'' PowerBook ist die Soundkarte, die aber gleichzeitig die Energieversorgung sowie alle Schnittstellen auf der linken Seite enthält. Der ganze Rest befindet sich auf dem Mainboard.

    Und so sieht es im 17'' PowerBook aus: http://www.pbfixit.com/Guide/55/images_large/73.jpg
    Ganz links ist die CPU, der große Chip in der Mitte, auf den gerade die Wärmeleitpaste geschmiert wird dürfte die GPU sein.


    Gruss KayHH
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    Moin apfeltalker,

    auch beim iBook würde ich lieber die Finger davon lassen.

    > http://www.pbfixit.com/Guide/83/images_large/85.jpg

    Im übrigen bestehen moderne Platinen nicht unbedingt nur aus einer Vorder- und Rückseite sondern beherbergen auch noch Zwischenschichten. Da kommst du mit deinem Lötkolben gar nicht ran.


    Gruss KayHH
     
  9. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    ohje, der ist ja wirklich rundumverlötet wie es scheint. Das heisst, der hat ja mindestens 20 Lötstellen, was die Sache nicht unbedingt einfach macht.
    Ich hatte gehofft, dass es nur eine Steckkarte ist, die ähnlich wie die RAM-Speicher in den G3-Powerbooks aufgesetzt, bzw. ein wenig festgelötet unten sind.

    Dann frag ich mich aber nun, wieso das ganze dann nicht als Graphic-on-Board bezeichnet wird, sondern als eigenständige Grafikkarte? Diese Bezeichnung scheint ja dann icht mehr so ganz richtig zu sein oder?

    @hochstampfapfel
    ja, ich liebe sie, aber das heisst ja noch lange nicht, dass ich sie dahinvegetieren lassen, sondern versuche den Zahn der Zeit nicht an ihnen nagen lassen zu wollen, sondern sie aktuell und leistungsstark zu halten ;)
    ich will erstmal einschätzen wieviel Arbeit dahinter stecken würde, und mir ein konkretes Bild von machen. Erst dann entscheid ich, ob sich das überhaupt lohnt, oder ob ich mein iBook noch ein Jahr behalte, und mir dann nächstes Jahr zu Weihnachten ein Intel-Book zu holen.
     
  10. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    AW: Grafikkartentausch im Powerbook

    So kann mans natürlich auch sehen... :-D
     
  11. civi

    civi Gast

    AW: Grafikkartentausch im Powerbook


    Weil es einen eigenen Video-Ram hat???
     

Diese Seite empfehlen