1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkarte ...

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von toni.leitner, 26.05.07.

  1. toni.leitner

    toni.leitner Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.04.07
    Beiträge:
    239
    Hallo,

    beim Vergleichen der verschiedenen Mac Varianten (MacBook, Imac, Mac Mini) habe ich gelesen, dass z.b. der Imac eine andere (ich denke bessere) Grafikkarte hat, als zb. ein Macbook oder ein Mac Mini.
    Mich interessiert das v.a. in Hinblick auf Fotobearbeitung. Ist der Intel GMA 950 Prozessor ausreichend oder gibt es da schon merkliche Unterschiede zu einem ATI Radeon.

    Weiters ...
    habe gesehen, dass die Preise beim MacBook in den letzten Wochen doch deutlich gefallen (bzw. die technischen Leistungsdaten verbessert wurden). 2,0 GHZ oder 2,16 GHZ macht das wirklich einen Unterschied ?

    Weiters ...
    im Falle einer Entscheidung für ein MacBook würde ich mir einen externen Bildschirm um ein paar Hundert Euro (ca. 400,--) leisten. Im Falle einer Entscheidung für einen Imac würde ich den Bildschirm des Imac verwenden. Sind die Imac Bildschirme gut für Fotobearbeitung ?

    Weiters ...
    irgendwo im Forum habe ich WWDC gelesen, und dass da möglicherweise neue Produkte präsentiert werden. Was ist und WWDC zu verstehen bzw. wann ist diese?

    Fg. Toni.
     
  2. guenther

    guenther Jamba

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    56
    Teilantworten

    den Unterschied zwischen 2,0 GHZ oder 2,16 GHZ kannst du vergessen, wichtig ist Arbeitsspeicher, Arbeitsspeicher, Arbeitsspeicher

    Sind die Imac Bildschirme gut für Fotobearbeitung ?

    Jeder Profi würde Dir vermutlich abraten, aber für den Hausgebrauch ist der iMac völlig ausreichend

    Was ist und WWDC zu verstehen bzw. wann ist diese?

    Im Juni, weltweite Entwicklerkonferenz, da jibbet's für die Entwickler neue Infos zu Leopard und jede Menge Workshops. Ob es da tatsächlich neue iMacs gibt, könnte Steve Jobs dir sagen, tut er aber bekanntlich nicht. Theoretisch wäre der iMac reif für ein Update, aber bei Apple weiß man/frau nie
     
  3. Aristoteles

    Aristoteles Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    142
    Mein Tipp

    Das MacBook und der Mac mini haben nicht nur "eine schlechtere Grafikkarte" als der iMac, sondern sie haben GAR keine eigenständige Grafikkarte. Der Intel GMA 950 ist nämlich eine integrierte Grafiklösung, die sich sogar am Hauptspeicher bedient und nicht besonders leistungsfähig ist. Unterschiede sind dementsprechend vorhanden, aber v.a. dann, wenn es um 3D-Darstellung geht.

    Bei der Bildbearbeitung (=2D) hast Du weniger Nachteile zu befürchten. Die Probleme bestehen dann eher darin, dass Du das RAM von MacBook bzw. Mac mini möglichst voll aufrüsten musst (2GB), weil der GMA 950 meines Wissens bis zu 384MB vom RAM einfach mal so für sich beansprucht. Hast Du nur 512MB oder 1GB Speicher drin, kann es da bei großen Bildern eng werden.

    Also: Wenn Mac mini oder MacBook, dann bitte mit viel RAM.

    P.S. Wenn Du den Intel GMA 950 vermeiden willst: Vorsicht, auch das kleinste iMac-Modell kommt noch mit dieser Grafik!
     

Diese Seite empfehlen