1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkarte im neuen iMac (ab 24")

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Schaf, 06.05.08.

  1. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Hey Leute,
    ich hab mich gefragt ob die jetzt wirklich ne 8800GS mit 192 Bit reingebaut haben oder ob es die nicht gibt und sie eine von 256 Bit runtergetaktet haben. Weiß jemand mehr?

    MfG

    Edit: Was ich jetzt weiß, gibt es gar keine 8800GS mit 512 MB Ram und es kann daher nur eine runtergetaktete 8800M GTX sein. :) (sollte sich also mit Bootcamp alles ziemlich gut spielen lassen. :D)
     
    #1 Schaf, 06.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.08
  2. Ingjald

    Ingjald Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    1
    Leider habe ich keine Antwort auf deine Frage, aber da es das Selbe Thema ist frage ich hier auch mal was ;)
    Hat jemand bereits einen 24er mit der 8800gs ? Wie sieht es mit der Hitze aus? Ich bin gerade am überlegen ob ich mir einen 24er mit 2600pro oder 8800gs zulege. Eine überhitzende GraKa wäre aber ein NoGo.
    Ich hoffe ich habe jetzt nicht Deinen Thread ge'Hijacked' :)
     
  3. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Solange deine Antwort mit meiner verbunden wird, habe ich kein Problem damit. :D
    Gibt es denn kein gutes Hardware-Analyse Programm mit dem man zeigen kann ob es nun 128/192/256 bit sind?
     
  4. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
  5. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Hey Phil,
    Hab ich schon gelesen, leider irren sich Menschen gern und mir wärs leichter ums Herz, wenn er nicht der einzige wär. :)

    Könnte es nicht sein, dass die Grafikkarte extra für Apple geschneidert wurde? Eher unrealistisch aber naja..
     
  6. Phil78

    Phil78 Lambertine

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    699
    Wieso ich faends klasse wenn er Recht hat, moechte mir die Tage das Topmodell holen und wenn's die 256er is kann ich mich doch erst Recht freuen, oder nicht?

    Ausserdem hat er ja die Aussage von diesem Techniklink aus den Staaten, von daher..hoffen wir das Beste!
     
  7. Der Verständige

    Der Verständige Jonagold

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    23
    #7 Der Verständige, 07.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.08
  8. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    auf unter?

    Ach, jedenfalls bin ich froh, dass es jetzt doch ne gute is. :)
     
  9. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich möchte die graka in meinem iMac haben :(
     
  10. sonofmogh

    sonofmogh Braeburn

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    47
    Es gibt für Windows eine Menge Tools, mit denen man die Eigenschaften der Grafikkarte auslesen kann. Für Nvidia fällt mir da gerade RivaTuner ein.
    Der Nachteil ist, dass man Windows mit Bootcamp ect. installieren muss.

    Bei diesen Toos (auch Übertaktungstools) kann man alle möglichen Parameter einstellen, also sollte man auch die Grundeinstellungen und Eigenschaften einsehen können. Für den Mac kenne ich leider solche Proggis nicht, weil ich sie noch nie gebraucht habe und meine Bootcamp Installation nur für AutoCad brauche.
    Grüße
     
  11. arnekolja

    arnekolja Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    141
    Hallo,

    ich habe einen iMac 24" mit der GS. Die Graka wird nicht wenig warm, auf jeden Fall ist die linke obere Ecke des iMac deutlich mehr als handwarm, fast schon heiss. Aber das ist sehr subjektiv, ein Kumpel der es auch mal gefühlt hat meinte das sei harmlos, vielleicht hab ich einfach zu empfindliche Hände ;)

    Auf jeden Fall hör ich da aber auch kein Surren oder so. Also falls sie aktiv gekühlt ist (weiss ich nich) läuft der Lüfter auf jeden Fall sehr entspannt. Laut meinem Kumpel ist der iMac nicht lauter als sein eigener (vorherige Generation Alu-iMac mit 2600pro).
     

Diese Seite empfehlen