1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkarte für alten G4 - was macht Sinn ?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von grouch, 26.04.06.

  1. grouch

    grouch Gast

    Hallo,

    angesichts der Vielfalt an Grafikkarten bei Ebay bin ich verwirrt, welche ich meinem "aufgebohrten" Quicksilver (1 Gig Sonnet Prozessor Upgrade, 133er IDE Controller, neue 300 Gig Maxtor Festplatte, 1,5 Gig RAM, 4x AGP) gönnen und dann von OS X 10.3.9 auf 10.4.x umsteigen sollte.

    Macht es überhaupt Sinn, die original GeForce2 MX auszutauschen? Bin kein Gamer, aber an Bildbearbeitung, Grafik und Layout interessiert. Da wären 2 (LCD-)Monitore praktisch. Ist es generell besser, zusätzlich eine 2. (PCI-)Videokarte einzubauen, oder beide Schirme über eine neue AGP-Karte (mit/für Dualbetrieb) laufen zu lassen?

    Die Radeon 9800 wäre ja nett, aber für den Quicksilver wohl "Overkill" und leider nicht bezahlbar. :( An einer 9600er Radeon möchte ich nicht herumkleben, und an geflashte PC-Karten glaub ich irgendwie auch nicht. Bleiben immer noch zB die ATI Radeon 7500, 8500, 9000, 9700 und einige GeForce, jeweils mit unterschiedlich viel RAM und verschiedenen Ausgängen (DVI, ADC, VGA, TV ...), aktiv oder passiv gekühlt, mit/ohne Support für Core Image, Quartz, als OEM/Pro/Retail/Special Edition usw ...
    BTW: Macht mehr RAM auf der Karte (für mich) wirklich einen Unterschied?

    Bitte um Eure Erfahrungen und Ratschläge dazu, auch im Hinblick auf die Möglichkeit, die Karte vielleicht einmal in einen G5/G6... mitzunehmen.

    lg
    grouch
     
    #1 grouch, 26.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.06
  2. marius

    marius Gast

    Der RAM is bei deiner Arbeit nicht so wichtig. Gut mit 4mb solltest du nicht rumgurken, min. 64mb wären da schon Angebracht. Kommt aber auch drauf an wieviele Displays du ansteuern möchtest. Wenn ich das richtig verstanden habe wohl 2?
    Dann solltest du noch wissen mit welcher Auflösung du die Displays ansteuern möchtest. So und wenn du das weisst, werden sich schon ein Paar aus deiner Grafikkartenliste entfernen.

    Und PCI Grafikkarten kann ich dir nicht empfehlen, die sind zu langsam (Vielleicht für deine Arbeit auch nicht, ich weiss es nicht genau). Allein von der verbindung her, 33mhz ? Und AGP macht 66mhz!

    Also dann würde ich noch zu 2 DVI anschlüssen tendieren, ist zwar teurer, aber du wirst ein gestochen scharfes Bild haben. (Wenn du auch 2 Displays mit DVI Eingang hast)

    Also, was du jetzt machst :)
    - An deinem Display nachschauen was du für eine max. Auflösung hast.
    - Was du für anschlüsse hast. (Weiss ja net ob du es weisst, VGA is blau, DVI is weiss:-D)

    Aso, Passive kühlung ist immer besser. Wenn ich mich nicht irre, wirste die 9800pro oder 9600/9700 nur sehr schwer mit passiver kühlung bekommen.

    Gruss,

    marius
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die Radeon 9600pro schon, die Mac Edition von ATI (ist neu aber recht teuer (200€), vielleicht mal bei ebay schauen). Für PCs gibt es auch einige preisgünstige 9600er mit Passivkühlung, z.B. die GigaByte GV-R96P128DE. Weiß aber nicht, ob man die für den Mac umflashen kann.
    In meinem Power Mac hab ich übrigens eine Radeon 9000 pro (DVI+ADC-Ausgang) und betreibe ein 1650*1050er Display damit. Mit ADC-auf-DVI-Adapter ginge IMHO auch ein zweites. Die Karte ist recht flott eigentlich, zumindest zum Arbeiten. Vielleicht reicht Dir ja auch ne 9000/9200er?
     
    #3 quarx, 27.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.06
  4. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich habe eine PC Grafikkarte für meinen G4 geflashed und kann da nur empfehlen. Das Ergebnis war durchaus überzeugend!
    Allerdings kann es auch ein bischen Nervenkitzel mit sich bringen :)

    Die einzelnen Schritte kannst Du hier nachlesen:
    http://www.apfeltalk.de/forum/flashen-pc-garfikkarte-t31129.html

    ... und es funktioniert doch ... ;)

    cosmic
     
  5. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    .....Bitte um Eure Erfahrungen und Ratschläge dazu, auch im Hinblick auf die Möglichkeit, die Karte vielleicht einmal in einen G5/G6... mitzunehmen.....
    Einen G6 wird es inzusammenbringung mit apple hardware nicht geben :(
     
  6. Timotheus

    Timotheus Gast

    Also die ATI Radeon 9600 Pro Mac/PC Edition ist sicher zu viel für deine Ansprüche, aber eine insgesamt sehr gut ausgestattete Karte. Hat zwei DVI Ausgänge und ist passiv gekühlt. kostet neu ca. 200,- euro und gerade läuft ne Auktion bei ebay.

    http://cgi.ebay.de/ATI-Radeon-9600-Pro-PC-MAC-Edition_W0QQitemZ9716107496QQcategoryZ19521QQrdZ1QQcmdZViewItem

    oder

    http://cgi.ebay.de/ATI-Radeon-9600-Pro-Mac-PC-Grafikkarte-Neu-Haendler_W0QQitemZ9716147286QQcategoryZ19521QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Ist zwar eigentlich ein bisschen viel, aber für OSX 10.4 und CoreImage braucht es mindestens ne Radeon 9550 oder einige GeForce Modelle, welche aber bei ebay z.B. nicht zu finden sind. Da ist die Radeon 9600 ein guter Kompromiss, da passiv gekühlt, zwei DVI Ausgänge und CoreImage fähig.

    Wenn Du aber auf CoreImage verzichten kannst, vergrößert sich die Menge an verfügbaren Karten. Schreib mal noch ein bisschen mehr, z.B. welche Bildschirme angeschlossen werden sollen und deinen Preisrahmen.
    Gruß, Tim.
     
  7. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Punkt 1: Sinn macht es, die 2MX auszutauschen, gegen eine Karte ATI9xxx, bzw Nvidia 5xxx,6xxx.
    Punkt 2: Macht wenig Sinn, meist auch bei G5 und höher gute/bessere Grafikkarten dabei.

    Eine "neuste" Grafikkarte in den Quicksilver reinzubauen (welche auch für zukünftige rechner up-to-date wäre), ist teuer und mach indes keinen Sinn, da kommt dein Rechner auch gar nicht mehr hinterher.
     
  8. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    wie sieht es denn aus mit ner Sapphire / ATI Radeon X 1650 pro mit AGP 8x für nen Quicksilver 800Mhz ... würde gerne meinen zweiten Apple Cinema Display 17" neben mein Cinema Display 20" anschließen. Wäre das möglich und was fürn Kärtchen würde sich dafür am besten eignen... bin da leider nicht so der Kartenerfahrenste...

    Brauche den Monitor nur für Logic... also links Environment und rechts das Mixersetup ... spiele mit dem Gedanken mir nen Prozessorupgrade zu holen auf 1,8Ghz ... würde das einen unterschied bringen machen in kombo mit der neuen GFX Karte?!

    Danke schonmal im Vorraus für eure hilfe

    André
     

Diese Seite empfehlen