1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikfehler bei neuem 20" iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dertex, 18.11.07.

  1. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    Hallo Leute,

    hab nun seit ein paar Tagen einen 20" iMac (256MB Grafik) und hatte das Freezing Problem. Allerdings ist die grafische Oberfläche zuerst abgestürzt, kurz danach wurde der Bildschirm schwarz und noch etwas später ist dann auch der Rechner im Hintergrund abgestürtzt...das konnte ich an gerade abspielender Musik ausmachen. Kurz bevor so ein Fehler auftrat, habe ich immer schon Grafikfehler gehabt, also solche farbigen Vierecke etc. in 3D-Beschleunigten Bereichen wie z. B. iTunes CoverFlow.

    Ein Anruf beim Support ergab, dass das Freezing-Problem bekannt sei. Das Gerät dürfe dabei aber nicht schwarz werden. Es sei wahrscheinlich zusätzlich noch ein Hardware-Fehler die Ursache. Daher wurde ich von den Support-Mitarbeitern von Apple dazu überredet, das Gerät austauschen zu lassen.

    Nach dem Update der Firmware und auf Mac OS X 10.5.1 stürzt das Gerät nun nich mehr ab. Und die "Grafikfehler" sind auch sehr selten geworden. Um genau zu sein: Sie treten nur noch in iTunes CoverFlow auf, wenn ich in oder aus der Full-Screen-Ansicht wechsle.

    Ist das normal und ein momentan softwarebasierter Fehler, oder wirlich ein Defekt?
    Die Probleme treten unregelmäßig auf. Meines erachtens aber häufiger, wenn das Gerät noch "kalt" ist.

    Da ich keinen Pixelfehler habe möchte ich das Gerät nicht unnötig tauschen lassen.
    Könnte eigentlich ein Anruf meinerseits beim Support den Austausch des Gerätes wieder Rückgängig machen, oder muss ich nun sowieso in den sauren Apfel beißen?

    Gruß
    dertex
     
  2. Benutzername

    Benutzername Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    129
    Ich würde die Lage mit einem Hardwaredefekt beurteilen. Demnach würde ich den iMac auch einschicken, um das Recht zu nutzen. Schließlich weißt Du ja auch nicht, wie sich dieser Defekt weiterentwickeln wird. So blöd das ist, aber ich würde das nicht hinauszögern.

    Ben.
     
  3. dertex

    dertex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    192
    OK.
    Danke für die Antwort.

    War mir nur nicht sicher ob es vielleicht ein Bug von iTunes 7.5 ist. Tritt momentan eben nur beim wechseln zwischen iTunes und Coverflow Fullscreen-Ansicht auf.
    Ist sehr bunt - dauert allerdings noch nicht mal eine Sekunde...danach ist es wieder normal.

    Werde das Gerät dann tauschen lassen...ist eh schon auf dem Weg zu mir.

    Nochmal Danke.

    Gruß
    dertex
     

Diese Seite empfehlen