1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafik-Design: iMac 24" oder MacPro 2,66

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Sammy Sin, 28.05.07.

  1. Sammy Sin

    Sammy Sin Gast

    werte kollegen,

    da bei mir in sehr naher zukunft der wechsel von windows pc auf äpfel ansteht -die aktuelle kiste zu alt, das betriebssystem zu, zu, na...windows- quäle ich mich mit einer frage, die einen teil ihrer antwort in meinen finanzmitteln findet.

    vielleicht hat jemand von euch erfahrungen?

    ich habe zwei optionen.
    a) ich 'lease' einen Mac Pro (2,66 ghz) inkl. 23" cinema dispaly. gesamtpreis ca. 3700,- eur

    oder ich erwerbe sofort
    b) einen iMac 24" mit aufgestocktem Arbeitsspeicher.

    arbeitet jemand von euch auf einem vergleichbaren iMac im Grafik Design Bereich? Print, wenig Web. Photoshop (dateien bis ca. 400mb), Freehand/illustrator, InDesign.

    eine antwort wäre mir ein fest,
    sammy
     
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Naja, ich mach ein wenig mit dem Photoshop. Also viel RAM wär schon von Vorteil. Das findest halt nur im Mac Pro.
     
  3. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Andre Sache:
    Schon an einen gebrauchten PowerMac G5 mit viel RAM und RAID gedacht?
     
  4. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    iMac 24" mit 2GB Ram sollte völlig ausreichen, habe schon von mehrere leuten (hier) gehört die professionell mit fotos auf dem arbeiten.
     
  5. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Unterschätze niemals grosse Photoshop-Dateien ;) Ich als Laie und Hobby-Heini habe vor ein paar Jahren mal mit einer 100 MB Datei in Photoshop gearbeitet... das war schon eine Geduldsprobe ;)

    Ich möchte dich aber auf die 14 Tage Rückgaberecht hinweisen. Du hast 2 Wochen Zeit, den iMac auf Herz und Nieren zu testen (wenn du ihn Online bestellst). Da ich denke, dass der iMac ausreicht und deinen Anforderungen gerecht wird, würde ich dir empfehlen, es mal zu testen.

    Chris

    P.S.: Meinst du Leasen oder Finanzieren?
     
  6. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    Hi,

    Wie oben gennant vielleicht über den Kauf eines Power Mac G5 Dual/Quad nachdenken.

    Ich habe leider auch das Problem,dass ich nur Ram und Festplatte auswechseln.

    Für Grafik&Design ist ein Powermac/Mac Pro sicherlich besser.
    Du kannst Ram einbauen,bis du pleite gehst. ;)

    Der 24" iMac ist meiner Meinung nach zu teuer.

    Gruß
     
  7. ich hab photoshopdatein bis 600mb aufm ibook g5, das geht alles!!
    .. is nur manch mal ne frage der geduld.
    was is bei dir print? fürn 18/1 reicht der imac eher nicht aber plakate in a2 sollten kein problem darstellen, außer du arbeitest mit zwanzig ebenen und mehr..
    flyer und broschüren sind sowie so kein problem.
     
  8. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Für Print-Grafik ist sowohl das Cinema Display als auch das des iMac nicht so dolle. Der iMac Bildschirm ist nicht nur für immer an Deinen Rechner gebunden, sondern auch unscharf und schlecht ausgeleuchtet. Das Cinema ist längst überholt, hat ne riesige Serienstreuung und obige Nachteile oft ebenfalls. Zudem ist er sauteuer, weil ein total toller Apfel drauf ist.

    Ein Eizo Monitor tuts. Und das schon zu guten Preisen. Da muss man nicht unbedingt zur High-Class greifen. Und ein G5 hat lang genug Saft für Dein Anliegen, wie schon gesagt wurde. Universal Binaries wirds noch ne Weile geben und es muss nicht immer die aktuellste Software sein.

    So geh hin und spare.
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    iBook G5? War das eine Sonderserie, die ich verpasst habe? ;)
     
  10. Pathina

    Pathina Gloster

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    65
    Also mein 24er imac Screen ist noch unkalibriert und mit sicherheit ist z.b. der 26er NEC besser, aber als unscharf würde ich ihn weiß gott nicht bezeichnen.. ;)
     
  11. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    iBook G5?
     
  12. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... G5 Book wäre net schlecht gewesen, wäre wenigstens der Intel-Switch erspart geblieben :-D :-x ;)
     
  13. Sammy Sin

    Sammy Sin Gast

    mein lieber...
    die meinungen gehen ja schon ein wenig auseinander.
    18/1 plakate sind eher die ausnahme. A1 in höherer auflösung schon häufiger. cd/lp artwork und ähnliches die regel.
    ich bin mir sicher, dass ich mit einem mac pro für die zukunft 'länger' ausgesorgt hätte.
    dabei würde es sich um eine 'finanzierung' des mac pro handeln (nicht wie fälschlicherweise im ersten post erwähnt um leasing). der preis bleibt jedoch der gleiche.

    den iMac hätte ich eben von heute auf morgen auf dem tisch und abbezahlt.
    dazu gesellt sich aber die frage - kommen im sommer neue iMac modelle, wenn ja, was taugen die...

    wird der iMac vielleicht wegen der eitelkeit die unseren berufszweig umweht abgelehnt? ;)
    so viele fragen...
     
  14. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Nun, wann was kommt, weiss keiner. Einigen Gerüchteseiten zur Folge, ist es aber am wahrscheinlichsten dass in der Keynote zur WWDC am 11. Juni neue MacBook Pros und neue iMacs vorgestellt werden. Aber das sind alles reine Spekulationen... ;)

    Chris
     
  15. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    Wer 18/1 in 300 ppi anlegt ist natürlich selber schuld.
     
  16. Sammy Sin

    Sammy Sin Gast

    das entnimmst du aber nicht meinem post, oder?
     
  17. Sammy Sin

    Sammy Sin Gast

    soeben von einem gravis besuch heimgekehrt...

    mit der CS2 konnte ich keinen unterschied zwischen beiden kandidaten feststellen.
     
  18. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Wie klein waren denn deine Testbilder?
     
  19. Steglich

    Steglich Querina

    Dabei seit:
    06.01.04
    Beiträge:
    183
    Adobe CS3

    Aufgrund der Tatsache, dass Du im Grafikbereich eindeutig mit Adobe Produkten arbeiten wirst und von Anfang an oder später sicher bei CS3 Produkten landen wirst, scheidet ein gebrauchter G5 aus, da diese Programme ihre Vorteile erst auf einem Intel Rechner voll ausspielen.

    Ich arbeite auf einem iMac 24 mit 2 GB und 500er HD und bin vor allem auch mit den CS3 Programmen voll auf zufrieden. Und beim mir läuft sogar noch iTunes im Hintergrund. Außerdem sollten 2 GB für Betriebssystem, ein bis zwei Grafik Progis und ein paar Dateien (selbst wenn sie über 100MB haben) ausreichen.

    Also ich würde zu einer Finanzierung mit 0% (z.B. bei Mactrade) für einen iMac mit Adobe CS3 Premium raten und dann lieber noch in eine gute Maus oder in ein Grafik-Tablett investieren.
     
  20. raketenmann

    raketenmann Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.12.03
    Beiträge:
    335
    nein nein. das ging nicht in die richtung.
     

Diese Seite empfehlen