1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GPT zerschossen, kann sie noch gerettet werden?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nickie12, 17.10.08.

  1. nickie12

    nickie12 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    70
    Hallo,

    ich habe eben versehentlich (hielt den Befehl mklabel für "Tabelle aktualisieren" anstatt "Leere Tabelle schreiben") die GPT meiner Startfestplatte gelöscht :eek:. Die Daten sind allerdings noch auf der Platte, formatiert wurde wahrscheinlich nichts.
    Gibt es jetzt eine Möglichkeit, die Tabelleneinträge zurückzuschreiben?
    An der EFI-Partition wurde - glaube ich - nichts verändert, die OS X Partition ist in etwa 140GB groß - wie kann ich jetzt diese Einträge neu hereinschreiben?

    (Habe einen der ersten Reihe der Intel-Macs, soweit ich weiß aktuellste Version von Tiger)

    Edit: Journaling ist auf der OSX-Partition ausgeschaltet.
    Edit2: Kann gelöscht werden, habe es mit testdisk hingekriegt.
     
    #1 nickie12, 17.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.08

Diese Seite empfehlen