1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Google Earth 5.0 veröffentlicht!

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von streuobstwiese, 02.02.09.

  1. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Google Earth 5.0 ist heute veröffentlicht worden.
    Alles weiter hier: http://earth.google.de/
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Damit das hier nicht allzu leer ist, meine Gedanken dazu:

    Google Earth, das gibts ja auch noch... ich habe es schon fast ein Jahr lang nicht mehr benutzt. Google Maps reicht schließlich für den Hausgebrauch...
    Runtergeladen hab ich mir die neue Version jetzt allerdings doch. Dank Google-Servern eine Sache von Sekunden, so muss das sein. Negativ allerdings die Meldung beim Starten von Google Earth 5.0: Man muss die Google-Software-Update-Software (was für ein Wort) installieren und im Hintergrund laufen lassen, um Google Earth zu verwenden. Hoffentlich bekomme ich dadurch nicht auch noch Chrome und all die andere Googlesoftware untergejubelt...

    Zu den neuen Features - es sind mehr Fotos und Informationen über bestimmte Orte eingeblendet (was mir z.B. aufgefallen ist - Informationen über Alpengletscher und Karten von Skigebieten). Und anscheinend gibt es Daten über den Meeresboden.
     
  3. Hakahori

    Hakahori Braeburn

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    44
    Google Earth habe ich ebenfalls seit Ewigkeiten nicht mehr geöffnet. Sollte ich mal wieder tun, denn besser als ein handelsüblicher (veralteter) Atlas ist die Software alle mal.

    Frage: Die Extra-Software... Läuft die sichtbart oder "spürbar" im Hintergrund? Oder macht sich das praktisch gar nicht bemerkbar?
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Das Google-Software-Update merkt man erst, wenn es ein Update gibt - dann kommt ein Fenster, das darum bittet, das Update zu installieren. Es scheint komplett im Hintergrund zu laufen. Deinstallieren geht nur, wenn man auch sämtliche Google-Software (Google Earth, Gears-Browser-Plugin, ...) deinstalliert, sonst wird der Updater nach ein paar Stunden von selbst wieder installiert.
     
  5. Hakahori

    Hakahori Braeburn

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    44
    Das klingt schon leicht störend. Aber wo wird man heutzutage nicht mit Update-Pop-Ups zugemüllt?
    Denke ich werde es mal testen. Schadet ja (hoffentlich) nicht.

    Danke für die Info!
     

Diese Seite empfehlen