1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Gnucash

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von bombe87, 17.10.09.

  1. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    Hey zusammen,

    ich würde gerne gnucash auf Snow leopard installieren. Kann mir jemand dafür eine kleine Anleitung liefern?

    Danke!
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Am besten Du instalierst Dir entweder Macports oder Fink und dann Gnucash über die entsprechende Paketverwaltung. Bei Macports reicht dazu ein
    Code:
    sudo port install gnucash
    im Terminal, bei Fink ein
    Code:
    sudo fink install gnucash2
     
  3. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    habe macports installiert, nur wo muss ich den Code eingeben?

    grüße&danke
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Im Programme->Dienstprogramme->Terminal.
     
  5. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    und wo muss ich die gnucash datei reinlegen? -es gibt immer einen Fehler, da er die Datei nicht findet.

    Grüße&danke
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Was meinst Du denn mit "Reinlegen"? Du hast jetzt Macports installiert, richtig? Und den Befehl
    Code:
    sudo port install gnucash
    ausgeführt? Dann kannst Du Gnucash mit
    Code:
    gnucash
    im Terminal starten.
     
  7. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Und du musst vorher glaube ich Xcode von der Snow Leopard Installations-DVD nachinstallieren...

    Das ist zwar relativ groß... aber es sollte deinen geposteten Fehler beheben...
     
  8. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    macports installiert, den Befehl in Terminal eingegeben und dann folgende Mitteilung bekommen:
    ---> Computing dependencies for gnucashError: Unable to execute port: can't read "build.cmd": Failed to locate 'make' in path: '/opt/local/bin:/opt/local/sbin:/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin' or at its MacPorts configuration time location, did you move it?

    ?

    grüße
     
  9. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Wie bereits in diesem thread geschrieben: XCode installiert?

    Gruss,
    Dirk
     
  10. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    wird gerade gemacht, ich hoffe es funktioniert dann!

    danke!
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Oh sorry, ich vergaß. Die Entwickler-Tools braucht man ja auch. :innocent:
     
  12. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Was übrigens in der Dokumentation sehr schön beschrieben ist. Es schadet auch nicht Abschnitt 3 gelesen zu haben. ;)
     
    #12 awk, 18.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.09
  13. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    Also die Installation läuft jetzt schon seit über 4h Stunden. Ist das normal bzw. hat jemand Erfahrung wielange es ungefähr noch dauern wird?
    Macbook alu mit 2.0Ghz!

    Grüße
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das ist normal, wenn man über Macports von Quellcode installiert. Da muss vorher noch einiges an Infrastruktur für Gnucash compiliert werden. Immerhin ist das eine Linux-Anwendung und kein OS X-Programm. Es gäbe allerdings noch die Alternative, ein fertiges Binary für Intel-Macs von http://www.gnucash.org runterzuladen.
     
  15. bombe87

    bombe87 Boskoop

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    40
    die fertige binary funktioniert nicht, das Programm öffnet sich nicht und dann kommt die Meldung das es abgestürzt ist.
    Idee woran das liegen könnte?
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Möglicherweise passt es nicht zu deinem aktuellen System, oder es fehlt irgendwas - diese UNIX-Programme geben nicht immer erklärende Fehlermeldungen aus.
    Das endlos lange Installieren (über MacPorts) hängt damit zusammen, daß es nicht nur frisch compiliert wird, sondern daß auch jede Menge Bibliotheken erst mal runtergeladen werden müssen. Als Trost: wenn du viele Programme über MacPorts installierst, wird es meistens nach einiger Zeit deutlich schneller gehen, weil dann viele Bibliotheken und Hilfsprogramme schon installiert sind.
     
  17. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Ein Tip an den OP, der ja mit der Installation von Gnucash so seine Schwierigkeiten zu haben scheint: Mal Hibiscus angucken.

    Wenn es unbedingt Gnucash sein soll: MacPorts einfach weglassen. Da ist eh' nur eine ziemlich veraltete Version von aqBanking dabei (3.7.irgendwas, aktuell ist 4.irgendwas). Bitte melden, falls jemand libchipcard ans laufen kriegt...

    HTH,
    Dirk
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ;)
     
  19. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Jetzt hab' ich's auch gefunden ;) Aber nur mit expliziter Suche - auf darwinports finde ich so ohne weiteres immer noch nur 3.8.x...

    Danke,
    Dirk
     
  20. diendter

    diendter Gala

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    48
    Start Gnucash mit Auswahldialog

    Hallo zusammen,

    ich habe GnuCash installiert. Ich habe dieses Programm und meine Daten von Linux mit rüber gebracht. Soweit funktioniert alles.

    Wenn ich Gnucash starte bekomme ich immer die Meldung "Voreinstellung nicht gefunden" und habe dann die Auswahl zwischen Überspringen und Einrichtung.

    Gehe ich auf Einrichtung stürzt GnuCash ab. Gehe ich auf Übersrpingen, kann ich meine Datei laden und arbeiten.

    Ehrlich gesagt möchte ich GnuCash gerne starten ohne dieses Menü immer zu bekommen.

    Hat jemand diese Problem auch schon gehabt?

    Gruß
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen