1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GlobeSurfer III: Mobiler Internetrouter für netzarme Umgebungen

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 17.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Mit dem GlobeSurfer III stellt der Berliner Hersteller nova media einen Funkrouter für den Macintosh vor, der mit vielen Funktionen auch an schnlecht angebundenen Orten für eine Internetverbindung sorgt. Die Verbindung wird über eine Mobilfunkverbindung hergestellt und dem Computernetzwerk über W-LAN und Ethernet angeboten. Das Gerät unterstützt alle gängigen Geschwindigkeiten im Mobilfunknetz und kann weltweit eingesetzt werden, da beispielsweise in Ländern der Dritten Welt, die bislang noch mit schlechter Internet-Anbindung zu kämpfen haben, bereits ein Mobilfunknetz ausgebaut ist. Einziger Nachteil ist der mit 340 Euro stolze Preis.[/preview]

    „Der Router wird systemunabhängig über einen Webbrowser eingerichtet und ein Assistent ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme.‟ erklärt Jan Füllemann, Pressesprecher der nova media MDS GmbH. „Der GlobeSurfer III unterstützt alle gängigen Verschlüsselungen für WLAN und eine vorkonfigurierte Firewall. Natürlich können alle Einstellungen im Expertenmodus an eigene Bedürfnisse angepasst werden.‟

    Ein integrierter USB 2.0 Port ermöglicht den Anschluss einer Festplatte oder eines Druckers, das Gerät steht damit dem ganzen Netzwerk zu Verfügung. Ein analoges Telefon oder eine DECT-Basisstation kann ebenfalls mit dem GlobeSurfer III verbunden werden, um über den Router zu telefonieren. Der Empfang in netzschwachen Gebieten kann über eine externe Antenne verstärkt werden.

    via Pressemitteilung
     

    Anhänge:

  2. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Das wäre was für die Arbeit.. wenn beispielsweise 10 Leute Internet haben wollen....
    Bei 10 Leuten + BASE Flatrate würde sich der Preis in Grenzen halten...

    Einmailig 34€ + 2,50€ im Monat... das werde ich mal vorschlagen....

    Gruß
     
  3. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    man kann sich alles schön rechnen :D
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hä? äh wie bitte?
     
  5. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    da liest wohl jemand die DLM ?!

    aber grundsätzlich ist das eigentlich echt ne geile Sache. In Anbetracht der Tatsache, dass die Preise der Mobilfunkanbieter in den nächsten 6 Monaten um knapp 20 % fallen sollen...

    Irgendwann braucht man gar keinen Festnetz- / Kabel- / Telefonanschluss mehr. Handy hat inzwischen eh fast jeder und Wenn das mal knapp unter dem Preis von DSL liegt und die Geschwindigkeit (konstant) auf hohem Niveau, dann wird das schon ganz spannend.


    So long.
     
  6. kroaki

    kroaki Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    374
    so ein router is doch nix neues ?! gabs ja vor 3 jahren schon ... einzig der usb-anschluss is neu bei einem hsdpa-router :p

    was zahlt man denn in deutschland für mobiles internet so ?
     
  7. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    schlecht bitte ändern...

    ansonsten... hört sich nett an aber er Preis schreckt eindeutig ab...
     

Diese Seite empfehlen