1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

globale keyboard-shortcuts - wie umsetzbar?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von parley, 19.09.09.

  1. parley

    parley Jamba

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    56
    Hallo,


    seit Snow Leopard ist es ja möglich minimierte Fenster hinter dem App-Symbol zu "verstecken".
    Noch schöner ist, dass minimierte Fenster nun auch im Expose auftauchen.

    Aufgrund dieser Features wollte ich den Shortcut CMD+H von "hide app" zu "im Dock ablegen" bzw. "minimieren" umstellen.

    Sodass wenn ich CMD+H drücke die Fenster eines Programms minimiert werden und dann im Expose auftauchen ...


    Nun klappt das leider nicht so wie gewollt ...
    Besonders weil es zwei verschiedene "im Dock ablegen" Befehle gibt;
    (a) ein Fenster eines Programms im Dock ablegen
    und (b) alle Fenster eines Programms im Dock ablegen ("Alle im Dock ablegen")

    Wenn ich nun im den Tastatureinstellungen "im Dock ablegen" auf CMD+H lege verschwindet immer nur das aktive (zB.) Finder Fenster.
    Auch wenn ich extra für den Finder den Befehl "Alle im Dock ablegen" auf CMD+H lege ändert dies nichts - die Priorität bleibt bei "aktives Fenster im Dock ablegen" ...



    Kurzum - irgendwie funktioniert das nicht.

    Kennt jemand eine Lösung für solche Probleme?


    Ach ja - und kann man sich einen Shortcut einrichten um alle minimierten Fenster des aktiven Programms wieder aufpoppen zu lassen?


    Danke!
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wozu gibts eigentlich ⌘M?
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen