1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gleichungen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Johatho, 14.11.08.

  1. Johatho

    Johatho Jamba

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    56
    Ich habe schon gegoogelt, aber keine Hilfe gefunden...
    Gibt es ein Programm, dass Gleichungen ausrechnen kann und/oder vereinfachen
    kann? Brauche es für Mathe!

    Für direkte Links währe ich sehr dankbar! ;)

    mfg
    Johatho
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Jep, das Programm nennt sich "mathematisches" Hirn. Die Ausgabe erfolgt analog auf Papier mittels Stift. ;) :innocent:
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ti interactive
     
  4. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    sowas in die richtung wollt ich auch schreiben, dachte dann aber ohne ein programm zu präsentieren wäre die antwort überflüssig.

    außerdem weiß man nicht welche gleichung er lösen will

    2x + 3 = 7

    is ja einfach, aber wenn man jez den Grenzwert ermitteln will oder eine exponential funktion lösen will oder differenzieren dann ist das schon was anderes
     
  5. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    Das Programm net sicht zum Beispiel: Maple!
    Damit kannst du Gleichungen ganz leicht lösen, aber selber lösen ist vielleicht das Beste zum lernen ;)
     
  6. Johatho

    Johatho Jamba

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    56
    @physuck Das war wirklich sehr hilfreich!!! :(

    Aber danke für die anderen Antworten!
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Etwas mehr Hinweise wären durchaus hilfreich. Maple ist ein echt starkes Teil, wenn man weiß, wie man damit umgehen muss.
    Aber was genau willst du tun. Denn für die Schule empfehle ich tatsächlich zB lineare Gleichungen selbst zu lösen. Wozu sonst gibt der Lehrer Hausaufgabe auf. Nicht um dich zu ärgern, sondern um dir Übungsmöglichkeiten zu geben...

    Also um was genau geht es bei dir? Welche Gleichung, zu welchem Zweck...
     
  8. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Tja, wenn du vielleicht genauer beschreiben würdest was für Gleichungen du lösen musst, könnte man dir ja evt. helfen.

    Allerdings kannst du mit einem Stift und Papier ziemlich viel lösen. Aber es braucht natürlich auch ein bisschen Übung;)
     
  9. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445

    Da kannst du auch gleich Matlab vorschlagen. Beides dürfte für Schulzwecke aber etwas übers Ziel hinaus schiessen :-D
     
  10. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
  11. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    YetAnotherComputerAlgebraSystem - YACAS
     
  12. arolf

    arolf Gloster

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    63
    Mathematica. Ist sehr wirkungsvoll gegen Gleichungen aller Art - geht aber auch über Schule hinaus. Graphisch hilft vielleicht Geogebra weiter. In der PC-Welt verbreitet für die Schule ist Derive.
    Viele Grüße,

    arolf
     
  13. Johatho

    Johatho Jamba

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    56
    @Samuro: Hab ich bereits! Ich komm nur einfach nixht auf die Lösung:

    Wurzel {192 a^5 b^3}

    muss vereinfacht werden!
     
  14. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    aber das schaffst du doch auch ohne Lösungsprogramm!
    Du musst versuchen die 192 zu zerlegen und dann die Wurzel daraus zu ziehen. Die Unbekannten kannst du nicht komplett aus der Wurzel eleminieren, dementsprechen bleibt eine Wurzel übrig!
     
  15. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Das ist aber keine Gleichung, sondern ein Term :p
     
  16. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    Also wäre die Lösung wie folgt: Wurzel(64*3*a^4*a*b^2*b) -> 8a^2*b*Wurzel(3ab)
     
  17. Johatho

    Johatho Jamba

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    56
    Vielen Dank für die vielen und vorallem schnellen Antworten!!!
     
  18. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich nehme im Zweifel einfach meinen HP-Taschenrechner (48G), der kann auch Gleichungen auswerten.
     
  19. Nina

    Nina Granny Smith

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    13

Diese Seite empfehlen