1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GIS auf dem Mac

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Fräulein K., 20.03.10.

  1. Fräulein K.

    Fräulein K. Granny Smith

    Dabei seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen,

    wollte mal hören, ob jemand von euch GIS auf dem Mac benutzt und wenn ja welches?

    Warte derzeit auf meinen ersten Mac und habe bisher unter Win immer ArcGIS verwendet, aber wenn ich meine Google-Suche dazu richtig interpretiere läuft das unter MacOS X nicht nativ. Müsste ich dann auf Parallels zurückgreifen?
    Oder kann mir jemand andere GIS-Programme empfehlen die nativ unter MacOS X laufen?

    Gruß,
    das Fräulein
     
    #1 Fräulein K., 20.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.10
  2. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Ich benutze Quantum GIS. Das kommt auch mit ArcGIS Dateien zurecht.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Wollt ihr nicht einen Artikel dazu im AT-Wiki schreiben?
    Total egoistischer Vorschlag, geb ich zu, da ich mich für das Thema zu interessieren beginne, aber noch null Ahnung habe.
     
  4. Fräulein K.

    Fräulein K. Granny Smith

    Dabei seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    14
    Guter Vorschlag, danke! Sieht zwar etwas anders und gewöhnungsbedürftig aus, sollte im Prinzip ja aber das selbe sein.

    Einen Artikel im Wiki? Hmm.....ich weiß nicht ob mein gefährliches Halbwissen dafür ausreicht...
     

Diese Seite empfehlen