1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gimpshop und x11

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Baumkalle, 06.03.08.

  1. Baumkalle

    Baumkalle Gast

    halli hallo,
    Ich habe bereits x11 von meiner Leopard dvd installiert. Jetzt kommt aber wenn ich gimpshop starte folgender Fehler:

    würde mich freuen wenn ihr helfen könntet.:)
     
  2. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    und was sagt normales gimp?
     
  3. Baumkalle

    Baumkalle Gast

    also der mac sagt: gimpshop wurde unerwartet beendet...
    muss ich vlt das normale gimp vorher installiert haben um gimpshop zu verwenden?
     
  4. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Nicht ganz... GimpShop basiert auf GIMP 2.2.11, was ein veraltetes Derivat ist. Dieses ist mit Leopard nicht kompatibel.
     
  5. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Hallo zusammen,

    hat sich bezüglich Gimpshop etwas getan, sprich, gibt es eine Möglichkeit, Gimpshop unter Leopard zum (stabilen) laufen zu bringen? Ich habe die Sorge, dass hier keiner mehr entwickelt und keine Portierung auf Basis von Gimp 2.4 erfolgt :( Jede Neuigkeit ist willkommen.

    Gruß
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    GIMPShop ist mittlerweile zwei Generationen hinter GIMP her und wird meines Wissens nach nicht mehr weiterentwickelt. Was spricht gegen GIMP 2.6?
     
  7. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Hallo Quarx,

    die für mich vollkommen unübersichtliche Anordnung von Paletten; mir leuchtet einfach nicht ein, wo der Vorteil gegenüber einer totalen Integration der Schaltflächen in einem Fenster liegt. Der Sinn dahinter ist wohl die Freiheit, meine Anordnung so vorzunehmen, wie ich das möchte. Als Photoshop-Nutzer ist es für mich lediglich hinderlich.
    Die Entwicklung von Gimpshop scheint tatsächlich eingestellt worden zu sein, ich bin mir allerdings nicht sicher. Jede Information ist herzlich willkommen.

    Gruß
     
  8. Apple_rocks

    Apple_rocks Normande

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    584
    Kostet Gimpshop was?
     
  9. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Nein, sowohl Gimp als auch Gimpshop sind OpenSource Anwendungen und damit kostenfrei.
     
  10. Apple_rocks

    Apple_rocks Normande

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    584
    Ok ich entscheide mich dann eher für Gimp wenn Gimpshop nicht mehr weiterentwickelt wird.
     
  11. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Da bleibt dir auch nicht wirklich viel übrig; wobei natürlich keiner weiß, ob nicht weiterentwickelt wird, weder gibt es eine offizielle Meldung noch eine Stellungnahme. Es gibt nur eben keine Version, die auf dem aktuellen Gimp 2.6 basiert und genau diese bräuchten wir mit Leopard. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass diese Version aktuell in Bearbeitung ist und es einfach nur länger dauert.
     
  12. Black||Flag

    Black||Flag Macoun

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    121
    Sorry, Doppelposting, ich habe die Löschen-Funktion nicht gefunden!?
     

Diese Seite empfehlen