1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gigabit Lan komplizierter Aufbau? Help!!! / Wo sind die Spezialisten?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Blaustein, 03.02.10.

  1. Blaustein

    Blaustein Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    8
    Hallo!



    Ich*will*meine*Haus vom**Keller*aus neu* mit Gigabit verkabeln*und*bin
    am verzweifeln. Vorhanden ist DSL Übergabe

    im Keller > Modem > Netgear Router (Fast Ethernet)

    von da aus Unterputz Cat 5e Leitungen in alle Zimmer/Stockwerke
    Datenaustausch intern also nur mit 100 Mbit

    Was funktioniert : an das Kabel vom Keller > Zimmer 1.OG >im 1.OG
    einein Netgear DGS 1008D GB Switch angeschlossen an dem 1 PC
    2 MAC und ein Netzwerkdrucker hängen, die untereinander per GB
    verbunden(Drucker natürlich nicht) sind (funzt):)

    Die restlichen Computer in den anderen Zimmern hängen an Leitungen
    vom Keller Router an dessen Lan Ports (nur 100Mbit)

    Was nicht geht: Kellerrouter > Kabel zu GB Switch > in alle Zimmer
    nur im Zimmer 1.OG weiterer GB Switch direkt angeschlossen und
    weiter in die dortigen Geräte - KEIN Signal.

    An einen Routerport im Keller hängen zum 1.OG also 2 GB Switch hintereinander.
    1 Port vom Router > Switch > Unterputzkabel Cat 5e > nächster Switch > 3 Rechner

    Verkabele ich falsch oder muss jeder Switch an einen separaten Router LAN Port
    d.h. brauche ich einen neuen GB Router damit das Netz auch nach außen (Internet)
    funktioniert.o_O

    Vorab schon mal Danke für Tips und Tricks aus diesem tollen Forum.
     
  2. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Switch hinter switch geht nicht. Entweder jeden Switch an ein eigenes Kabel oder ein crossover Kabel als Verbindung zwischen den beiden Switchen. Ich wette du hast ein normales LAN Kabel verwendet um die beiden switche hintereinander zu schalten. Das funktioniert dann nicht weil der Switch die Leitungen dreht. Ich hoffe du kannst mir folgen.

    Am ersten Switch müsstest du also noch einen Link bekommen, am zweiten GB Switch dann nicht mehr.


    Also:

    [_____] <-----------------> [_____]
    Switch 1 crossover Kabel Switch 2
     
  3. Blaustein

    Blaustein Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.12.09
    Beiträge:
    8
    Lt. Datenblatt haben die aber einen "Autouplink" Port, crossover muss also nicht unbedingt sein.

    Gruss
    Blausein
     
  4. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Den zweiten Switch und das dorthin verlegte Kabel hast du schon gecheckt?
     
  5. Illy

    Illy James Grieve

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    132
    Hallo,

    du müsstest die Spezifikation deiner Switches kennen. Sollte beispielsweise ein Switch über keinen Uplink verfügen oder aber über einen Uplinkport der auf einer speziellen Buchse liegt funktioniert die ganze Sache natürlich nicht.

    Abgesehen davon ist eine "Switch hinter Switch" Konstruktion überhaupt kein Problem. Verwende das Gleiche in meinem Haushalt weil eben nicht alle Geräte an einen 24er Gigabit Switch passen.

    Anstonten solltest du die Leitungen durchmessen mit entsprechendem Werkzeug.

    Gruß,

    Illly
     

Diese Seite empfehlen