1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibts Prepaidkarten für USA zum internetsurfen?

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von danielbeier, 15.04.09.

  1. danielbeier

    danielbeier Alkmene

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    31
    Hallo gibts für USA prepaidkarten wo man im internet surfen kann für günstig oder flatrate ?

    Oder lohnt das nicht weil zu teuer ??
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Da würd ich mich in den Staaten direkt vor Ort umsehen...
     
  3. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    AT&T bietet zu seinen PrePaid Karten auch Daten Packete an, ist allerdings nicht sehr billig:

    Quelle

    eine PrePaid Karte von AT&T hat aber dennoch den Vorteil, dass du damit alle AT&T Hotspots in den USA mit deinem iPhone nutzen kannst, und davon gibt es speziell in den Städten jede Menge.

    AT&T Pay as you go
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Da müsst ich mir nicht lang überlegen, welche Option ich nehme... ;)
     
  5. Cheesy

    Cheesy Granny Smith

    Dabei seit:
    23.03.09
    Beiträge:
    16
    Es gibt inzwischen auch die Möglichkeit, eine T-Mobile USA Prepaid-SIM zu nehmen und bei dieser die Sidekick-Option zu aktivieren. Diese kostet 1$/Tag und beinhaltet unbegrenzt SMS und Internet/Email in den USA. Die Minute wird mit 0.25$ abgerechnet. Ist zwar nicht 100% erlaubt, scheint inzwischen aber von T-Mobile geduldet zu werden.
    Ich selbst werde es Anfang Juni testen, kann danach gern meine Erfahrungen hier einstellen.
     

Diese Seite empfehlen