1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt's jemanden, bei dem Safari mit Saft auf Leopard funktioniert?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von mfkne, 18.11.07.

  1. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Hallo zusammen,

    ich habe auf Tiger Safari mit Saft genutzt und dabei hat alles wunderbar funktioniert, insbesondere die Werbefilterung. Nun, auch mit dem heute erschienenen Saft 10.0.2 für Safari in Leopard funktioniert die Werbefilterung leider überhaupt nicht zuverlässig.

    Ich verwende Saft als Input Manager, und z.B. auf www.spiegel.de gibt es unten rechts ein Banner, dessen Grafik-URL wie folgt lautet:

    http://img-cdn.mediaplex.com/0/707/...-spielzeug-ravensburger-ab1_an-nj_200x300.gif

    Um dieses Bild zu filtern habe ich folgenden Filter in Saft angelegt, der leider absolut wirkungslos ist:

    http://*.mediaplex.com/*

    Löschen des Caches von Safari hat nichts gebracht - kann jemand die Probleme nachvollziehen?

    -Christian
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.807
    Ich nutze Saft aber nicht dessen eingebauten AD-Filter. Wenn ich SafariBlock mit der Banner-URL füttere ist Ruhe angesagt auf der Seite spiegel.de
     
    alex_neo gefällt das.
  3. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Hm, danke für die Rückmeldung, aber ich würde gern bei Saft allein bleiben.
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    So, Problem behoben: Einfach mal die .plist-Dateien von Safari gelöscht und Saft.app in /Applications ersetzt. Und schon geht alles. Bye bye Firefox :D
     

Diese Seite empfehlen