1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibts etwas wie "fish" fuer OS X

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pompos, 14.11.08.

  1. pompos

    pompos Boskoop

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    40
    Hej
    Gibt es soetwas nettes wie fish:// (ein KPart von KDE) fuer OS X? Also so dass ich schoen mit dem Finder ueber eine SSH-Verbindung durch Ordner und Dateien auf Servern stoebern kann. Zusaetzlich waere es wunderbar, wenn das ganze auch beim "Datei oeffnen" Dialog zur Verfuegung steht, so dass ich mit meinem Editor Dateien auf einem Server bearbeiten kann, so als waeren sie auf meinem eigenen Rechner.
     
  2. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Hi

    Stichwort SFTP, z.B. Cyberduck kann das.

    gruss
    Jonathan
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    MacFUSE mit SSHfs.
    Gruß Pepi
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Und wenn es unbedingt ein Fisch sein soll: Fugu :-D
     
  5. pompos

    pompos Boskoop

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    40
    Danke scheinen leider aber alle nicht so etwas wie fish zu sein :(
    Das nette an fish ist, dass ich es halt jedes Progamm, das den "Open File"-Dialog von KDE verwendet, dabei ueber SSH oeffnen kann so als waeren sie auf dem eigenen Rechner. Da muss nichts gemountet werden, sondern einfach fish://login@server in die Pfadangabe getippt werden.
    Naja ich werde da wohl warten muessen bis, dass einbisschen einfacher mit KDE unter OS X wird.
     
  6. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Was ja dann auch nicht weniger als ein Mounten ist.
    Siehe oben, SSHfs ist, was du suchst.
     

Diese Seite empfehlen