1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Gibt es einen Finder für Windows?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von helge, 23.01.08.

  1. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Halli, hallo!

    Gibt es eigentlich einen Finder (bzw. irgendeinen Mac-File-Browser) für Windows?

    Mir geht es jetzt nicht darum, das Mac-Feeling auf den PC zu holen (dafür hab ich den ecten Mac). Mir geht es eher darum, meine mühsam mit besonderen Icons ausgestattenen Ordner auf dem Mac auch unter Windows als solche zu erkennen bzw. die deutschen Namen der Ordner "Dokumente" (Documents), "Bilder" (Pictures) oder "FIlme" (Movies) korrekt dargestellt zu haben. Auch, dass Applikationen als Ordner dargestellt werden, ist wenig "usability" (obwohl man das als Mac-User höchstwahrscheinlich weiß).
    Desweiteren wäre ich dankbar, wenn die .DS_Store nicht mitkopiert werden würde, wenn ich Daten von meinem mobilen MacBook auf meinen stationären Desktop-PC kopiere.
     
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
  3. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Danke für den Link.
    Die gefundenen Programme machen leider allesamt das, was ich nicht wollte: sie versuchen, mehr oder weniger erfolgreich, das Mac-Feeling zu imitieren, und nicht mehr. Selbst der "beste" (NeXtplorer) aber hat einen echten Mac-Ordner nicht richtig darstellen wollen.
     
  4. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Dein Hauptanliegen ist sehr schwierig umzusetzen. Windows muesste per SMB auf die Resource-Dateien in HFS zugreifen. Das wird wahrscheinlich nicht ohne Unterstuetzung auf OS X-Seite gehen. Wobei ich es nicht ausschliessen will.
     

Diese Seite empfehlen