1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es CMS online (ohne eigene Domain) außer 'Wordpress'?

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von chrismar, 14.02.10.

  1. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Hallo!

    (Als Ahnungsloser) suche ich ein einfach zu bedienendes CMS, das vollständig über einen Internet-Browser, ohne eigene Domain, ausgeführt werden kann, aber anders als etwa Wordpress, nicht für Blogs ausgerichtet ist, sondern per se eine freiere Gestaltung zulässt.

    Gibt es das? Könnt Ihr mir etwas empfehlen?

    Schon einmal vielen Dank und herzliche Grüße!
     
  2. Cillit Bang

    Cillit Bang Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    810
    Wordpress ist auch als vollwertiges CMS einsetzbar. Tutorials, um es zu einem solchen "umzufunktionieren", gibt es zuhauf. Suche bei Google einfach mal nach "Wordpress als CMS".
     
    chrismar gefällt das.
  3. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Danke für den Hinweis - ich war zwar schon vor einiger Zeit darauf hingewiesen worden, habe aber eben die Suche danach neu aufgenommen und nun Anleitungen gefunden, die ich besser verstehe.

    Durch Ausprobieren hatte ich auch bisher schon eine Wordpress-Seite, die ich als CMS nutzen kann - ansprechend finde ich sie jedoch nicht, eher arg 'zurechtgefuddelt'.

    Am Glücklichsten wäre ich tatsächlich, wenn ich eine Seite fände, die für eine freie Gestaltung ausgelegt ist. Aber wenn es dies nicht gibt, werd ich mir irgendwann mal die Zeit nehmen, und Wordpress nach Anleitung umfunktionieren.
    www.chrimonline.wordpress.com

    Unter dem folgenden Link die gefundene Anleitung, die mir hilfreich und verständlich erscheint:
    http://sw-guide.de/wordpress/wordpress-als-cms/

    Gruß
     
  4. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    Darüber hinaus gibt es aber auch noch Joomla, welches sich für ein CMS besser eignet, eigenen Webspace vorausgesetzt; wie aber auch bei dem Einsatz von Wordpress als CMS.

    Aber es kommt halt immer darauf an was Du persönlich unter einem CMS verstehst und was Du genau willst, oder eben nicht.

    Wordpress kann zwar auch als CMS dienen, aber erst nach dem Einsatz zahlreicher PlugIns und Anpassungen.
    Ein von mir aufgesetztes CMS, welches auf besonderen Wunsch mit WP realisiert wurde, bedurfte 23 PlugIns um alle Wünsche erfüllen zu können, die zahlreichen händisch eingefügten Änderungen nicht mitgezählt.
    Aber wer es dennoch mag:
    Wordpress als CMS
    WordPress als CMS nutzen Link Sammlung von WordPress Plugins und Tutorials

    Als Theme habe ich seinerzeit das kostenpflichtige WPRemix genommen, von welchem aber als Hauptteil nur noch die Funktion der unterschiedlichen Sidebars je Seite erhalten blieb (diverse Codebrocken nicht mitgezählt), der Rest wurde komplett von mir im laufe der Umsetzung verworfen und oder geändert.

    Wer also lieber im Quellcode als im Sandkasten spielt ist mit Worpress als CMS gut bedient. ;)
     
    chrismar gefällt das.
  5. chrismar

    chrismar Morgenduft

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    165
    Vielen Dank für diesen hilfreichen und aussagekräftigen Hinweis und die Links! Gruß
     

Diese Seite empfehlen