• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Ghostwriter – Serie rettet Buchladen

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
7.706


Jan Gruber
Auch wenn es nur eine nette Geschichte ist: Die Serie Ghostwriter hatte interessante Auswirkungen auf einen Buchladen. Konkret handelt es sich um die Buchhandlung, in der gedreht wurde. Durch die Serie wurde das Geschäft jetzt gerettet.

Durch Arbeiten in der Fußgängerzone in Hamilton, Ontario, war die Fußgängerzone der Stadt in den letzten Jahren nur eingeschränkt nutzbar. Dadurch musste der Buchladen auf viel Laufkundschaft verzichten. Eine Reportage des Hamilton Spectator ging auf die Geschichte des Geschäfts ein. Seit Dezember 2018 fanden dort die Dreharbeiten für Ghostwriter statt.
"Gleich am Ende dieses Bauschlamassels kam ein Mann in den Laden und stellte sich als Location-Scout für Sinking Ship Entertainment und Apple TV+ vor", sagte sie. "Er suchte eine Buchhandlung für eine Fernsehsendung, die eigentlich Opas Buchhandlung sein sollte."
Ghostwriter und der Buchladen


Noch in unserer Besprechung von Ghostwriter tätigten wir die – zugegeben humorig gemeinte – Aussage, dass vor allem der Buchladen aus der Zeit gefallen und unrealistisch wirkt. Ganz unrecht schien diese Meinung nicht zu sein. Durch die Fernsehserie stieg die Popularität und es kommen wieder Kunden. Während die Serie noch auf ihr Happy End warten darf – wir erwarten die nächste Staffel –, gab es offenbar eines in der realen Welt.

Via The Hamilton Spectator

Den Artikel im Magazin lesen.
 
  • Like
Wertungen: Mure77