Geteilter Fotostream braucht Speicher trotz Deaktivierung

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von Apple OG, 29.05.18.

  1. Apple OG

    Apple OG Erdapfel

    Dabei seit:
    29.05.18
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    zuerst einmal, ich bin hier neu also verzeiht mir bitte irgendwelche Anfängerfehler.
    Nachdem sich beim Apple Support und auc hdurch sonstiges Rumstöbern mein "Problem" aber nicht finden und klären lassen hat, wende ich mich nun mal an euch.
    Und zwar geht es um die Anwendung "geteilter Fotostream" sowohl auf meinem iPad (Air 2) als auch iPhone (SE).
    Ich bin generell kein Nutzer von iCloud, sowie etwaigen anderen Diensten, die damit einhergehen, da ich es schlichtweg nicht brauche...
    Deshalb ist da auch in meinen Geräte-Einstellungen von vornherein immer alles deaktiviert.
    Trotzdem zeigen mir beide Geräte aber je 4 und 5KB Speicherplatzbelegung (ja ich weiß, ist quasi nichts) an, die "woher auch immer" offenbar kommen und nicht mehr gehen möchten (Bilder sind angehängt).
    Klar geht es mir nicht um den Platz, mehr um eine Lösung an sich, nachdem der Support schon nichts dazu wusste - vielleicht wisst ihr ja etwas :)

    Und meine konkrete Frage an euch: Habt ihr eine Idee was das ist, wie man es beheben kann, oder zumindest ob jemand ein ähnliches Problem hat?

    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. rootie

    rootie Cox Pomona

    Dabei seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    7.474
    Das ist ganz normal. Es werden grundsätzlich ein paar Basis-/Steuerdateien angelegt, die eben diese 5 KB brauchen. Foto ist definitiv keines drin, die wären alle signifikant größer.
     
    Apple OG gefällt das.