1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Gesucht: TimeMachine Tutorial

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von erster_apfel, 14.04.09.

  1. erster_apfel

    erster_apfel Alkmene

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    31
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Tutorial für TimeMachine, da ich anscheinend noch nicht so 100% kapiere wie das Ding funzt.
    Oder kann mir einer sagen warum ich nur meinen "Schreibtisch" sehe wenn ich TimeMachine öffne? ich würde erwarten das ich "in der Vergangenheit" stöbern kann, aber auch hier sehe ich immer wieder nur meinen "Schreibtisch".
    Denn was hilft es mir zu wissen das ich mit TimeMachine ein Backup machen kann, wenn ich aber in TimeMachine "in die Vergangheit" gehe, ich aber nicht sehen kann wo meine Dokumente liegen bzw. was geändert wurde.

    ich weiß das sich meine o.g. Frage wahrscheinlich für euch total doof anhört, aber ich raff´s einfach nicht.

    Vielen Dank

    Mike

    ----
    MacBook 2.1 GHz / 1GB RAM / 111GB
    Mac OS X 10.5.5
     
  2. RapsteR

    RapsteR Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    313
    :D LOL :D
    also TimeMaschine macht ein Backup deiner Kompletten Daten. Wenn du es auf einer externen Festplatte speichern lässt, und das seit sagen wir mal 7 Tagen kannst du bis zum ersten Tag, sofern du ein Backup gemacht hast zurück gehen. Und siehst dort deine Dateien die du zum Beispiel am 3 Tag gelöscht hast. Wenn du eine bestimmte datei suchst, gib sie in dem TimeMaschine "Finder" oben ein und er sucht dir normalerweise den Tag und den Ort raus wie du sie noch hattest. Nun kannst du sie Wiederherstellen. Dann wird diese Datei aus dem Backup zurück in den jetziges Dateiverzeichnis kopiert. Natürlich jast du nicht gleich 100 Backups, sondern nur so viele wie auch schon gemacht wurden. Nach einer Zeit fügt er sie zusammen. Aber eigentlich solltest du alles wiederfinden können was du suchst.
    Hoffe es hat dir geholfen,
    liebe Grüße
    Sönke
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Du hast schon mindestens ein komplettes Backup per TM erstellt?
    Also, im Normalfall: Externe Festplatte anhängen, Abfrage bejahen und eine ganze Zeit rödeln lassen?

    Dann sollte (während die externe Festplatte dran hängt) beim Start von TM rechts ein Zeitstrahl zu sehen sein, auf dem markiert ist, zu welchen Sicherungsterminen Du zurückgehen kannst. In der Mitte sollte ein Finder-Fenster zu sehen sein.

    Soweit alles im grünen Bereich?
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Du kannst in der Time Machine Oberfläche genauso durch die Ordnerstruktur navigieren wie du es auf deinem Desktop gewohnt bist. Time Machine erzeugt ein 1:1 Abbild deiner Festplatte.

    Tutorial… hmm… Mag sein das TM je nach Umgebung etwas spröde zu konfigurieren (Netzwerk) ist, aber wenn es sich bei dem Backup lediglich um eine einfache HDtoHD Aktion dreht ist die Benutzung fast schon selbsterklärend.

    Sonst hilft das Tut. im Apple Support. :)
     
  5. Fard Dwalling

    Fard Dwalling Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    130
    Du musst dich auch in dem Bereich befinden in dem du was wiederherstellen möchtest...
    Also wenn in deinem Dokumente Ordner eine Datei gelöscht wurde, bringt es dir nix vom Schreibtisch aus die TimeMachine zu öffnen. Sondern du gehst in den Dokumente Ordner und drückst dann den Button der TimeMachine, oder wenn du in Mail bist, oder in iPhoto, oder, oder, oder....

    Gruß

    PS: Stimmt. Ordner kannst du genauso durchsuchen wie gewohnt...
     
  6. erster_apfel

    erster_apfel Alkmene

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    31
    Oh, das ging ja schnell.

    ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich weiß was TM ist und ich habe auch schon eine ext. HDD angeschlossen und auch schon 17 Backup´s gemacht. den Zeitstrahl auf der rechten Seite finde ich auch und wenn ich auf den 22. November 2008 gehe, saust TM mit mir zu dem 22.November2008. Soweit ist ja alles töfte, ABER....

    wenn ich auf dem Zeitstrahl in die Vergangenheit düse, so sehe ich immer nur meinen Schreibtisch (also Desktop). dort liegt bei mir z.Z. als Link ein privates Foto und der Shortcut zu Age of Empire.

    Also, ...angenommen ich möchte eine PDF Dokument wiederherstellen, und ich weiß das es im letzten Jahre erstellt wurde, sehe ich aber immer noch nicht die Möglichkeit wie ich daran komme, denn ich sehe ja NUR meine Shortcuts zu Age of Empire und meinem privaten Foto.

    Wißt ihr jetzt was ich meine, oder stehe ich total auf dem Schlauch?
     
  7. qwertz804

    qwertz804 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    771
    Das, was da "Schreibtisch" nennst, ist dein ganzer Computer! Klick mal in deinem Dock ganz links auf den Finder; das, was sich da öffnet, ist ja auch dein ganzer Computer mitsamt seinen Daten! Es ist halt nur der Schreibtisch ausgewählt, aber kannst ja auch Macintosh HD wählen...das nur zur Info.
     
  8. erster_apfel

    erster_apfel Alkmene

    Dabei seit:
    27.02.09
    Beiträge:
    31
    Oh mann, ich bin ein HIRSCH.

    KLAR, also ich hatte bis gerade eben vor 3,45 Sekunden nicht gesehen das der "Schreibtisch" so eine Art Platzhalter ist und habe die u.s. Ordnerstruktur nicht gesehen.
    die habe ich dann mal angeklickt und siehe da, ich konnte mich in meinen persönlichen Ordnern vom 22. November 2008 austoben. Mensch super, vielen dank an euch alle.
    Rekapitulierend muss ich sagen das ich wohl auf dem Schlauch stand, wa?

    Nochmals vielen Dank für das Helfen zur Selbsthilfe !!!
     

Diese Seite empfehlen