1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschwindigkeit der Videobearbeitung beim iMac 2,66Ghz?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Bruenor75, 17.04.09.

  1. Bruenor75

    Bruenor75 Jerseymac

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    454
    Moin,

    ich habe vor, mir demnächst einen iMac 24" zu kaufen. Gedacht hatte ich an das günstigste Modell. Die Grafikkarte spielt für mich überhaupt keine Rolle.

    Jetzt habe ich vorgestern das erste mal einen 2 Stunden-Film (DVI) mit iMovie und iDVD gebastelt und wollte ihn in hoher Qualität auf DVD brennen.
    Das hat mit meinem MacBook White 2Ghz, 2GB-Ram (Jahrgang Early 2007) mehr als 7 Stunden gedauert...!

    Jetzt stellt sich mir die Frage:
    Wie lange braucht der iMac mit 2,66Ghz in etwa dafür?
    Würde ein schnellerer Prozessor einen spürbaren (!) Zeitvorteil bringen oder kann ich bedenkenlos zu dem kleinen Modell greifen?

    Danke schonmal,

    Bruenor
     
    #1 Bruenor75, 17.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.09
  2. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    .. zu deinem Problem kann ich dir genau nichts sagen, nur soviel, dass der Prozessor da kaum spürbar sein wird. Und 4GB RAM sollten dafür spürbar sein und eine gute Grafikkarte, ich denke aber, dass der iMac da doppelt so schnell sein sollte wie dein MacBook. Ist aber nur eine Vermutung!

    Zum Header: Unter Ändern>Erweitert solltest du den noch ändern können. :)
     
  3. Bruenor75

    Bruenor75 Jerseymac

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    454
    Danke für den Tip mit der erweiterten Änderung, kannte ich noch nicht.
     

Diese Seite empfehlen