1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschwindigkeit: "Airport Extreme + externe Festplatte" vs. "Timecapsule"

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pinguSTAR, 07.05.08.

  1. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    Hi,

    hab folgendes vor:

    möchte eine drahtlose festplatte in mein netzwerk einbinden. anfangs wollte ich das über die time capsule machen. doch jetzt kommt mir die idee (da ich eh eine wd mybook 500gb hier liegen habe) eine airport extreme basisstation zu kaufen (da sie ja billiger ist) und da dann die mybook anzuschließen.

    nun meine frage in erster linie, ist die geschwindigkeit gleich? da ja usb 2.0 480mbit/s schafft und wlan n 300mbit/s. Daher dürfte es ja egal sein ob die airport extreme von der externen platte ließt oder die timecapsule von der internen, da ja beide eh nur max. 300mbit/s drahtlos leisten.
    das dass bei einer kabelanbindung anderst wäre weiß ich, spielt für mich aber keine rolle.

    und wie wäre es dann in der Praxis? erkennt der finder die dann auf die gleiche art und weise oder wie läuft das?

    danke grüße jan
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Also die Geschwindigkeitsangaben sind ja eh nur sehr theoretisch, die werden in der Praxis nie erreicht, nicht einmal unter optimalen Bedingungen. Daher wird es von der Geschwindigkeit überhaupt nichts ausmachen, schätze ich jetzt mal.
     
  3. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    und wie sieht das dann aus wenn ich noch einen drucker anschließen möchte. ich kann dann ja einfach einen usb hub dazwischen stecken und dann beides anschließen. ABER geht das auch mit einem All in One Drucker also scanner ect.

    g
     
  4. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Sollte funktionieren. Aber über das Netzwerk scannen wird wohl nicht gehen. Zumindest ist mir nicht bekannt, dass sowas geht.
    Du solltest aber einen Hub mit eigener Stromversorgung nehmen.
     
  5. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Klappt hier problemlos, sogar mit mehreren Platten - Hub unbedingt mit eigener Stromversorgung wählen (wie schon James Grieve bemerkte.
    Einziges Minus bei der Angelegenheit: USB2 zu WLAN lässt keine berauschenden Geschwindigkeiten zu, aber da dürfte wohl TimeCapsule auch nicht mehr leisten... Zum Filme schauen (mit 720*576er-Auflösung -> EyeTV-Recordings) und z.B. VLC ist's aber mehr als ausreichend.

    Gruss RoG5
     
  6. tosh43

    tosh43 Gast

    schönen abend!

    hab ein ähnliches problem/herausforderung wie ganz oben angeschnitten. will in einem kleinen netzwerk (3 rechner) mittels airport & festplatten-raid ein backup-system (mit gleichzeitiger server funktion) für alle aufbauen.

    gibt da aber nebst der notwendigkeit eine neue airport extrem basis station zu kaufen einige fragen:
    (vor allem welche hardware empfehlenswert ist)

    frage 1: die externe festplatte über usb2.0 (und hub) direkt an airport basis station anschließen?
    oder besser über ethernet an einen der drei 1000mbit anschlüsse von airport basis station?
    was ist besser für geschwindigkeit/steuerung der zugriffsrechte/etc.

    frage 2: welche externe festplatte:
    festplatte 1::: Netgear ReadyNAS Duo (nur halt mit 2xHD dann)
    http://www.netgear.com/Products/Storage/ReadyNASDuo/RND2150.aspx
    finde ich ja ganz beeindruckend was da alles geht:
    http://www.readynas.com/?p=177
    http://www.readynas.com/?p=253 (readyNAS time machine compatibel gemacht)

    festplatte 2:::LaCie 2Big Network bzw. die Variante mit USB
    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10953 (die variante mit RJ45)
    http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=10963 (die variante mit USB)

    danke fürs antworten!
     
  7. cyshift

    cyshift Jonagold

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    21
    hi zusammen,

    stand vor wenigen tagen auch vor diesen ganzen fragen ;)
    habe seit ein paar tagen eine airport extreme basisstation und betriebe per usb daran eine western digital my book pro (raid 1 / 2 x 500 GB).

    ich muss sagen es klappt ohne probleme:

    - festplatte geht automatisch in ruhestand
    - per 802.11n ist der zugriff per wlan doch überraschend schnell. (für einen kopiervorgang von 2,5GB hat der transfer ca. 5 minuten benötigt)
    - die festplatte muss im airport dienstprogramm freigeschaltet werden und erscheint danach automatisch im finder

    ich bin sehr zufrieden mit dieser lösung.

    gruß cyshift
     
  8. olemax

    olemax Adams Parmäne

    Dabei seit:
    08.11.08
    Beiträge:
    1.302
    Hm, ich bekomme 50MB pro Minute hin und finde das bedenklich langsam .... Ich betreibe die airport etreme an einem Netgear 300MBit Router und eine WD My Book Studio Edition II.

    Hat jemand eine Idee wie ich vorzugehen habe, um die Geschwindigkeit zu erhöhen?

    (Muss zähneknirschend gestehen,d ass ich technisch ziemlich unbedarft bin und umterm Sttrich keien Ahnung habe, was ich machen soll)
     
  9. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Ja, vergiss WLan und verwende Ethernet. Die WLan Datenraten sind alle brutto und alles schneller als 54MBit ist eine properitäre Lösung, die nur unter bestimmten Umständen überhaupt möglich ist. Wenn du in einer Stadt wohnst, kannst du froh sein, wenn überhaupt noch was geht. Mein Macbook bekommt auf meinem Schreibtisch über 30Netze rein. Da es nur 3 überlappungsfreie Bänder gibt, kannst du dir ausrechnen, wie viel Bandbreite noch für jeden da ist.

    Wie oben geschrieben, WLan Datenraten sind Brutto, da muss noch die Kanalkodierung abgezogen werden. Wenn netto 25MBit übrig bleiben, handelt es sich schon um eine gute Verbindung, rechne lieber mit 10MBit netto.10MBit/8*60sec entspricht ungefähr deinen 50MB/min.
     

Diese Seite empfehlen