1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschützte Dateien im Papierkorb unlöschbar!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tobyx, 04.01.08.

  1. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    ich hab schon 2 threads durchforstet und 2 terminalbefehle und haufen programme wie dropnuke, butler und onyx benutzt.
    meine festplatte ist vollkommen okay und ich hab auch keine windows-partition drauf.

    das problem is aber dass die dateien von windows kommen. es sind die ordner "eigene musik" usw.
    und die kommen von ner externen festplatte die ich unter windows xp laufen hatte. die is also FAT32 formatiert...

    wie kann ich die ordner löschen? :-c:-c:-c

    PS: und nein, die häckchen kann ich net rausnehmen weil ich nur lesezugriff habe!
     
  2. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Hast du das schon versucht? ALT gedrückt halten, dann mit gedrückter Maus auf den Papierkorb halten, warten, bis Einblendmenü erscheint und dann auf Papierkorb entleeren klicken!

    Hat bei mir immer geklappt!

    Ansonsten Dateien raus ausm Papierkorb, Mac per Firewire an nen anderen Mac und die Datei dann von dort löschen!
     
  3. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    ne, der alt-trick funzt auch net... und verschieben ebenso wenig...
    der ordner is total hartnäckig... bisher is jede methode gescheitert...
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Das gleiche Problem hatte ich auch mal.
    Ich habe die einfach drin gelassen und nach ein paar Mal an und ausmachen waren sie weg.
     
  5. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    jo, ich hab auch nomma neu gestartet und ausgemacht und angemacht... aber es will einfach nich! Oö
    ich hab übrigends leopard falls des weiter hilft...! :-c
     
  6. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Es soll doch so ein Bug in Leopard sein, den könntest du ausnutzten. Kopiere einfach die Datei auf einen USB-Stick und WÄHREND des Kopiervorgangs ziehst du ihn raus. Laut Berichten löscht Leopard dann das Originalobjekt von der Festplatte und vom USB-Stick... ich habs noch nich getestet, probiers einfach mal ;) Oder du stellst mal die Zeit um 1 Jahr vor (wichtig dabei: Internet trennen!) und startest den Mac dann nochmal neu und probierst das Löschen dann nochmal.
     
  7. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
  8. tobyx

    tobyx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    147
    ich habs jetzt wieder auf die externe HDD gekriegt... ich glaub ich formatier einfach die öO
    was anderes fällt mir net ein!
     
  9. Ökmann

    Ökmann Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    8
    Also ich hatte das Problem auch und habe einfach den Haken bei "geschützte Datei" entfernt und schon konnte man die Datei problemlos aus dem Papierkorb löschen. Aber wieso hast Du nur eine Lesezugriff?
     
  10. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    So, ich bin ja beruhigt, dass ich nicht alleine da stehe.

    Habe natürlich den Fred unter http://forum.macsofa.net/viewtopic.php?t=19007 komplett durchgearbeitet.

    ALLES OHNE ERFOLG.

    Interessant war auch, die ganzen Helper-Dateien mal eben zu "killen", aber auch das hat nichts geholfen.

    Bei mir ist die Datei aus iTunes und ein früherer compilations-Ordner.

    Also, wer noch einen Tipp hat - außer Festplatte neu Partitionieren und Daten wieder zurückspielen, dem wäre ich sehr dankbar.

    NACHTRAG 14:20 Uhr:

    also, dass Problem ist nun identifiziert: Die Platte hatte in der Baumstruktur einen Fehler, der sich nicht beheben lies => Daten sichern, Platte neu partitionieren und wieder zurück spielen ;)

    grrrrr
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Du kannst natürlich auch im Terminal den Papierkorb auf der internen Platte mittels
    rm -fr /.Trashes/*
    löschen.
    Vorsicht ist allerdings geboten!!! Alle Dateien/Ordner, die hinter -fr stehen werden ohne Nachfrage unwiederbringlich gelöscht!!! Deshalb besser zwei Mal den Befehl kontrollieren.
     
  12. RM2709

    RM2709 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    9
    Über Terminal rm -f dann den Pfad dahinter, hat bei mir immer funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen