1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Geschenk von T-Mobile

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von zEnStOlCh, 09.11.07.

  1. zEnStOlCh

    zEnStOlCh Gast

    Also erst mal hallöchen. Bin schon lange unterwegs auf diesem Forum und hab nützliche Tips und Tricks gefunden - also erst mal auch ein Dankeschön an all die Poster...

    Folgendes: Hab mir heute morgen ein iPhone bei T-Mobile geholt, funktioniert auch alles ohne Probleme, selbst mit den Tarifen kann ich leben. Bei all dem Hickhack um die Kosten wollte ich hier doch auch mal ne Lanze für T-Mobile brechen. Ich weiß nicht ob's überall so ist - aber ich musste keine Bereitstellungsgebühr bezahlen. Im Gegenteil, die Leute im T-Punkt haben mir 25 € gut geschrieben, wenn ich über die Minuten etc im Tarif komme. Also anstelle von einer absolut blödsinnigen Gebühr, die keinen erkennbaren Sinn ergibt kriegt man sogar was geschenkt....

    Jemand von euch die gleiche Erfahrung gemacht?

    LG.
     
  2. white_lady

    white_lady Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.04
    Beiträge:
    102
    Ja, ich habe auch positive Erfahrungen gemacht,

    anstatt mich aus meinem alten Tarif für 10 Euro pro Monat herauszukaufen, wie es hier schon mehrfach berichtet wurde, haben die mir angeboten, meinen alten Vertrag auf 9,95 € Basix pro Monat zu redzieren und ich habe da noch eine Festnetznummer bekommen, anstatt alles zum Fenster herauszuschmeissen.

    Finde ich auch gut - und so hat meine Frau jetzt auch ihr eigenes Iphone ;)
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    *wow* 25€ geschenkt wenn man 399€ zahlt! *WOW*! Spar Dich reich!
     
  4. Hallo

    Hallo Gast

    Das nennt man passiv sparen. In Wirklichkeit gibt man Geld aus und hat angeblich gespart - nur nicht real.
     
  5. zEnStOlCh

    zEnStOlCh Gast

    was heißt denn hier sparen? mir geht's ja nicht darum, dass ich jetzt 25 € gespart hätte, bei nem Kaufpreis von 400 €...ich wollt nur kurz mal mitteilen, dass ich angenehm überrascht war.
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.477
    Eigentlich doch eine gewaltige Einsparung bei Gesamtkosten von € 1600. ;)

    Ansonsten meinen Glückwunsch.
     
  7. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Ach Leute, man sollte es schon mal erwähnen, wenn es IRGENDWAS Positives über die Telekom zu berichten gibt... ;)
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich habe 25 Euro Gbeühr gespart, 2 Apple-Tüten bekommen, gratis Sekt und O-Saft getrunken, mir ein iPhone-Plakat reservieren lassen und ein paar nette Gespräche gehabt.
    Bin echt sehr zufrieden über den T-Shop in Koblenz.;)
     
  9. PJP

    PJP Gala

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    53
    nananana!
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Heute darf man doch mal zur Feier des Tages!;)
     
  11. Mücke

    Mücke Gast

    Herrrrlich... wie grundsätzlich immer alles schlecht gemacht wird ! Ich finds o.k. wenn der Bereitstellungspreis geschenkt wird :) und die 25Euronen mit den 1600Euronen in Verbindung zu bringen ist Polemik...sorry! nicht persönlich gemeint ;)
     
  12. MattD

    MattD Granny Smith

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    14
    Also ich muß mich auch mal anschließen und T-Mobile loben. Auch wenn ich in der Vergangenheit eher verärgert weggegangen war, so war ich heute doch sehr positiv überrascht ob der Freundlichkeit etc. Es gab Sekt, Kaffee, Äpfel usw. Und man konnte sich nett unterhalten mit den Mitarbeitern. Einfach nur toll! Als ich zu Hause war, rief die nette Dame aus dem T-Punkt an, weil sie Angst hatte, sie hätte mir den falschen Vertrag gegeben (also nicht den, den ich wollte); ich konnte sie aber beruhigen. So stelle ich mir übrigens Service vor - sie hätte ja schließlich auch einfach darüber hinweggehen können. Aber nein, ihr ließ das keine Ruhe, also ist sie hinterhergegangen... Fazit: Ein dickes Lob an T-Mobile für den heutigen Tag!!!

    Um noch mal auf den Trugschluß der Nörgler zu kommen: Es sind keine 1.600 Euro mehr, die ich ausgebe. Zieht doch bitte - bevor Ihr so was postet - erst mal die Vertragskosten des dann wegfallenden Vertrages ab. Und gerechterweise zieht Ihr dann noch bitte die tatsächlichen Kosten ab, die Euer Handy ohne Subvention gekostet hätte. Es ist nur nachvollziehbar, daß alle Mobilfunk-Provider von den Subventionen wegkommen wollen - schließlich bekommst Du ja auch keinen BMW für einen Euro, nur um Dich dann für eine bestimmte Zeit an die Werkstatt zu binden. Der Mobilfunk steht bei Subventionen in der Größenordnung ziemlich allein da...

    Also, ich gönne allen, die sich heute das iPhone geholt haben oder es sich demnächst noch holen, sowie mir dieses tolle Gerät. Und ich akzeptiere auch die Meinung aller, die es sich nicht holen werden, sofern sie vernünftig dies begründen können (zumindest für sich selbst). Aber muß es denn sein, daß jetzt wieder die Häme und das Herziehen über iPhone-Käufer bei T-Mobile losgeht? Ich sage ja auch keinem, der es sich nicht holen will, daß er "bescheuert" wäre, oder? Ein bißchen Toleranz und ein klein weniger In-Der-Luft-Zerreißen würde manchen hier guttun.

    Somit allen iPhone-Besitzern viel Spaß! Und allen, die es sich begründeterweise nicht holen werden: Hut ab! Ihr habt meinen Respekt!

    MfG

    Matt
     
    #12 MattD, 09.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.07
  13. boolace

    boolace Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    40
    Hi und hallo,

    ich war von Anfang an fest entschlossen mir ein iPhone zu holen, wenn es den bei O2 gekommen wäre hätte ich das wohl auch gemacht! Aber jetzt zum eigentlichen: Ich hab leider nicht selbst dabei sein können aber anhand der Erfahrungen die andere Leute hier posten und der Bilder die durchs Web schwirren muss ich sagen, dass T-Mobile dem iPhone schon einen würdigen Auftakt bereitet hat. Alles sehr Apple-like und vergleicht man es mit dem Start in UK kommt man nicht umher T-Mobile ein sehr großes Lob auszusprechen! ;)

    My 2 cents
    Boolace
     
  14. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Dem kann ich nur zustimmen, diesmal hat sich T-Mobile wirklich mit Ru(h)m bekleckert ;)

    Aber ob's so bleibt???
     

Diese Seite empfehlen