1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschenk für meinen Vater. An die Schokoladenliebhaber.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Postfinance, 16.12.09.

  1. Postfinance

    Postfinance Morgenduft

    Dabei seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    164
    Sehr geehrte Userschaft

    Wie der Titel schon sagt handelt es sich bei diesem Thema und ein Geschenk für meinen Vater.
    Also es soll ein Weinachtsgeschenk sein.
    Da er Bitter/Edelbitterschokolade liebt, habe ich vor einige davon zu kaufen.
    Natürlich hat er schon verschiedene davon probiert. Seine Favorieten waren:
    - Die Moosre-Roth Reihe vom Aldi.
    - Lindt 60-80% Kakao
    - Lindt Chilli/Feige etc.

    Nun dieses Jahr wollte ich die "Wow, Effekt" Schokolade kaufe.
    Also eine, die er nie mehr vergessen wird.
    Mein Vorschlag währe, von Lindt:
    60% Kakao, 70% Kakao, 75% Kakao, 80% Kakao, 90% Kakao 99% Kakao

    Aber das währe wieder fast das gleiche. Und so weit ich gehört habe fühlt sich die 99% im Mund an wie Staub.
    Nun meine Frage an euch:
    Was ist die beste Bitter/Edelbitterschokolade, die ihr je gegessen habt. Welche würdet ihr ihm kaufen? Der Preis spielt im Moment keine Rolle, aber beachtet, dass es Schokolade ist und kein Handy ;).

    Ich danke euch schon mal im Voraus.
     
  2. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Ich denke hier bekommst Du alles was Dein Herz begehrt: http://www.chocolats-de-luxe.de
    Ich persönlich finde die dunklen Schokoladen von Cluizel sehr lecker.

    CU Jan ;)
     
  3. Roman21

    Roman21 Erdapfel

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    2
    Hi!

    Wenns auch andere Sorten sein dürfen würde ich diese empfehlen: http://www.zotter.at/
    Ist bei uns daheim sehr beliebt. :)

    Ciao
     
  4. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Oh ja, Zotter is auch sehr lecker!
     
  5. Postfinance

    Postfinance Morgenduft

    Dabei seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    164
    Naja da sind die Versandkosten höher als die Schokolade selbst.
    Kennt ihr den keine "Läden" in der Schweiz?
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  7. Ashura

    Ashura Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    676
    Handgeschöpfte Schokolade, wie halt zb. Zotter. Gibt nichts besseres.
     
  8. Phlip

    Phlip Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    25.01.08
    Beiträge:
    174
    Die 99% Schokolade von Lindt kannst Du ruhig kaufen – den Wow-Effekt hast Du dann, auch wenn das Zeug tatsächlich nicht besonders schmeckt.
    Ansonsten kann ich auch Zotter oder aber Coppeneur empfehlen.

    Die machen sehr gute "normale" Schokoladen, haben aber gleichzeitig noch eine ganze Menge (zum Teil ein wenig abgedrehter) Eigenkreationen auf Lager.

    Edith sagt: Was in der Regel ganz gut ankommt, vor allem wenn der Beschenkte es noch nicht kennt, ist Trinkschokolade, wie es sie z.B. bei Zotter oder Coppeneur gibt. Das ist ein Stück Schokolade, das, in warmer Milch aufgelöst, leckeren Kakao ergibt.
    Da kann ich allerdings nur dazu raten, nicht die Günstige zu nehmen – dann hat man nämlich hin und wieder keinen Kakao, sondern nur weiß-braunen Brampf in der Tasse.
     

Diese Seite empfehlen