1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesamte iPhone Mediathek gelöscht nach Podcastdownload

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von B0Hemi3n, 09.11.09.

  1. B0Hemi3n

    B0Hemi3n Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    11
    Moinmoin,

    wie im Titel schon angegeben hat sich meine gesamte Mediathek (Musik, Videos, Podcasts) von selbst gelöscht, bzw. wird als "leer" angezeigt nachdem ich mir eine Episode des Harald Schmidt Podcasts direkt über das iPhone via der iTunes-Applikation gezogen habe.
    Interessanterweise wird im Einstellungsmenü unter Allgemein/Info kein neuer freier Speicher angezeigt. Es ist weiterhin genauso "voll" wie bisher.
    Um nun aber zu dem eigentlichen Problem zu kommen:
    Besteht die Möglichkeit meine Musik zurück zu bekommen ohne erneut mit iTunes am Basisrechner zu synchronisieren?
    Diese Möglichkeit besteht momentan nämlich nicht, da ich ohne Laptop im Ausland verweile und erst in einer Woche wieder zurück sein werde.
    Mir graut es jetzt schonbei den bevorstehenden 10 Stunden Rückreise kein einziges Mal Musik auf dem Ohr haben zu können...

    Vielen Dank schon mal im Vorraus für jedwede Hilfestellung,
    Grüße!

    Ach ja, nur nebenbei: Ich habe keinen Jailbreak oder andere Modifikationen/Hacks durchgeführt (nicht mehr zumindest seit FW 3.0) und laufe auf FW 3.1.2!
     

Diese Seite empfehlen