1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geräusch bei Druck auf die Bodenplatte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von read, 24.10.09.

  1. read

    read Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.05.08
    Beiträge:
    77
    Ich habe bei meinem neuen MacBook Pro 15" Unibody festgestellt, dass wenn ich es mit einer Hand in der Mitte auf der Bodenplatte halte BZW. einfach auf die Bodenplatte drücke und leicht bewege (z.B. mit dem Knie ein Geräusch im inneren wahrzunehmen ist. Ob das Notebook dabei eingeschalten ist oder nicht ändert nichts, es ist also rein mechanisch und nicht zu hören, wenn ich es an beiden Enden (ohne Druck auf die Bodenplatte) schüttle. Es dürfte also der Druck etwas im inneren lockern, das sich aber wenn der Druck nicht vorhanden ist stabilisiert. Weiss jemand was das sein könnte?
     
  2. determin

    determin Stechapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    161
    Mach das Ding auf und guck nach. Aber generell ist es so, dass das Aluminium sehr stark dehnt. Also kommt es wohl in Kontakt mit dem Logic Board (Mainboard) was das Geräusch verursacht.
    Wenn du es an einer doofen Stelle machst, klackt das wohl auf den Lüfter oder ähnliches. Alles in allem kein Grund zur Beunruhigung.
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Habe ich auch und bekomme nächste Woche nun eine neue Unterseite, weil diese lustige Verformung bei mir dazu geführt hat, dass das MBP mit der Unterseite den Tisch berührt und dieser zerkratzt.
     
  4. Concert

    Concert Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    20.09.08
    Beiträge:
    250
    Das gleiche Geräusch habe ich auch festgestellt, allerdings nicht in der Mitte sondern am Rand. Habe mir das auch mal genauer angeschaut und festgestellt, dass dieses Geräusch schlicht durch das sehr dünne Aluminium entsteht. Das ist ein ähnliches Prinzip wie bei diesem nervigen Kinderspielzeug bei dem eine Metallplatte unter Druck solange gebogen wird, bis dieses mehr als penetrante Klickgeräusch entsteht. Das alles beim MacBook natürlich in weniger starker Form. Am Anfang hab ich mir ob der dünnen Bodenplatte auch gedanken gemacht, allerdings scheint diese dadurch nicht minder stabiel zu sein.
    Bei mir hat es geholfen die Schrauben der Bodenplatte zu lockern und unter leichtem Druck auf die Platte neu anzuziehen. Allerdings ist auch dadürch das Geräusch nicht gänzlich verschwunden.

    P.S. Schreibe vom iPhone, sobald ich zuhause bin wird der Beitrag überarbeitet.
     

Diese Seite empfehlen