1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gerät umtauschen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von speci, 30.08.07.

  1. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Hallo Forum.
    Mal eine Frage:

    Wenn mein MacBook innerhalb der Garantie einen Fehler auweist. Und der nicht behoben werden kann (geht um das flackern) hat man dann das Recht das Gerät gegen ein neues zu tauschen?

    Ich arbeite bei VW da hat man innerhalb der Garantie das Recht nach 3 misglückten Reparaturen das Auto zu wandeln.

    Ich will nur wissen ob sowas generell möglich ist.

    Gruß

    Martin
     
  2. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    diese regelung, die du von VW kennst, gilt eigentlich für jeden verkäufer...
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ja, ist möglich. Habe das 2x hinter mir... ;)
     
  4. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Danke :)
    Und wieviel versuche haben die?
    Auch Drei?
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Drei Versuche sollten laut BGB glaube ich die Regel sein. Danach kannst du wandeln.

    Bin mir aber nicht 100%ig Sicher, da ich gerade kein BGB zur Hand habe.

    Vanilla-Gorilla
     
  6. JGmerek

    JGmerek Boskop

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    212
    Hallo,

    die Nacherfüllung bei einem Mangel innerhalb der Gewärleistung richtet sich nach § 439 BGB.

    Das bedeutet der Käufer hat ein Wahlrecht, ob er das defekte Gerät gegen ein neues umtauscht oder es reparieren lässt. Dieses Wahlrecht ist nur durch die Unverhältnismäßigkeitsregelung in Absatz 3 eingeschränkt. Das heißt im Ergebnis kommt es auf die defekte Sache und auf die Art des Mangels an.

    Der Käufer muss keine Reparaturversuche dulden. Er kann nach § 439 BGB auch sofort die Lieferung einer neuen Sache verlangen, so lange das nicht unverhältnismäßig ist.

    Viele Grüße
    Jens
     
  7. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Der Händler hat zwei Versuche den Schaden zu beheben. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es ein gleichartiger Schaden sein muss, und kein neuer, der durch andere Einwirkungen entstanden sein könnte. Sollte der selbe Schaden ein dritte mal auftreten, hast du Anspruch auf Geldrückgabe (wobei ich mir nicht sicher bin ob der Kaufpreis oder der Kaufpreis - Abnutzungserscheinungen) oder ein neues Gerät gleicher Art.
     
    speci gefällt das.
  8. JGmerek

    JGmerek Boskop

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    212
    Cyrics hat hier recht. Sollte sich der Käufer für eine Reparatur entschieden haben oder wegen des § 439 Abs. 3 BGB darauf beschränkt sein, so hat der Verkäufer zwei Nachbesserungsversuche. Wenn diese den Mangel nicht beheben können, so gilt die Nachbesserung als gescheitert.

    Dann kann der Käufer gemäß § 437 BGB entweder vom Vertrag zurück treten oder den Kaufpreis mindern, je nachdem ob er die mangelhafte Sache behalten will oder nicht. Außerdem kann der Käufer dann auch Schadensersatz verlangen.

    Viele Grüße
    Jens
     
  9. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Super!

    Danke für die Hilfe! :)
     
  10. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    speziell diese stelle interessiert mich.
    also versteh ich das richtig: einmal logic board, einmal display und einmal kaputtes gehäuse. wär ja dreimal nachbesserung. aber da dies unterschiedliche fehler sind, hätte man hier kein recht auf ein neugerät?
     
  11. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Richtig.
     

Diese Seite empfehlen