1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Geometrie einstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DioKhan, 25.12.06.

  1. DioKhan

    DioKhan Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    70
    Nabend,

    hab da nen kleines Problem mit der Geometrie von meinem TV, wenn ein Mac angeschlossen ist. Es handelt sich um einen Mac mini an einen normalen Röhren-16:9-TV. Will den Mini als MMC benutzen, hab nur das Problem, dass an den Seiten das Bild zu früh aufhört und das mit dem Overscan funktion zuviel vom Bild abgeschnitten wird, sodass das gucken nur halb soviel Spaß macht.
    Normalerweise hat man eine Einstellung in "Monitor", jedoch ist diese bei mir nicht zu sehen. Kann man irgendwie per Hand oder per Tool dem ganzen nachhelfen ?

    CYA Diokhan
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Nicht alle TVs schaffen es das Signal richtig zu verarbeiten. IMHO musst Du die Einstellungen am TV und nicht am Mac vornehmen. Wenn das Bild an den Seiten aufhört, kann es natürlich auch am Letterbox liegen. Wie schaut das Bild denn auf dem internen Monitor aus?


    Gruss KayHH
     
  3. DioKhan

    DioKhan Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    70
    Interner Monitor ? Also der Mac ist nur an dem TV angeschlossen. Das Bild ist laut "Monitor" Interlaced und der TV ist auf Breitbild gestellt, aber auch, wenn ich auf 4:3 gehe, dann hab ich die Ränder.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Ah, kein ordentlicher Monitor angeschlossen, das ist natürlich dumm. Interlaced hat nichts mit den Rändern zu tun. Wie gesagt, nicht jedes TV kann die Signale verarbeiten. Kann Dein TV zoomen? 16:9 ist ja nicht 16:10, irgendwo ist da natürlich ein Rand.


    Gruss KayHH
     
  5. DioKhan

    DioKhan Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    70
    Mit dem 4:3 Zoom hab ich das nun einigermaßen, nur auch noch keine wirkliche Lösung. Schöner wäre es halt, wenn ich das Bild Rechts-Links / Breiter-Weiter usw machen könnte. Unter Linux kann man da schön in der xorg-conf arbeiten oder bekommt das eine oder andere tool um dies zu übernehmen.. unter os-x wohl nicht oder ? wie siehts mim s-video kabel aus ? das ne Lösung ?
     

Diese Seite empfehlen