1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Genelec 6010 + 5040 – Mein lieber Scholli!

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Patrock, 03.02.09.

  1. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Ich muss nur kurz meiner Begeisterung Ausdruck verleihen.

    Ich habe heute meine 2 Genelec 6010 bekommen und den passenden Subwoofer 5040 und ich bin wie wir Franzosen sagen BLOWN AWAY! Ich hab nur etwa 1000,– Franken ausgegeben (etwa 600 Euronen) und ich hab hier jetzt ein Monitoring System, das sich gewaschen hat – perfekte Ortung im Stereobild, kleinste Details klasklar gezeichnet, Bass bis runter in den Keller, und linear wie die Sau (Man braucht halt Boxenständer um sie auf Ohrenhöhe zu haben, die Richtwirkung ist sehr ausgeprägt).

    Muss dazu sagen, dass ich in einem relativ grossen Raum sitze, etwa 12m x 6m, mit Teppichboden, vielen halbhohen USM-Möbeln, nur parallelen Wänden und einer Fensterfront an der Längsseite – alles in allem wirklich kein idealer Studioraum. Dafür sind die 6010 wirklich perfekt, denn die sind auf Beschallungen in etwa 1-2 m Entfernung ausgelegt, und auf so kurze Distanz spielt der Raum fast keine Rolle. Dazu gibt's noch eine wunderbar einfache Einstellungshilfe um Phasenschweinereien zu beseitigen, und für die Aufstellung in Wandnähe, im Eck oder direkt auf der Schreibtischplatte gibt's Jumper auf der Rückseite, mit denen man entsprechende Korrekturen im Frequenzgang vornehmen kann.

    Meine Kaufempfehlung für alle, die ihren Raum nicht perfektionieren wollen oder können (wie zum Beispiel am Schnittplatz). Unbedingt mal anhören beim Toys-for-Boys-Laden deines Vertrauens.
     
  2. Max Demian

    Max Demian Braeburn

    Dabei seit:
    14.10.08
    Beiträge:
    46
    Genelec sind generell natürlich vom Klang her immer Geschmackssache.
    In der Preisklasse gehören die sicher mit in die zu berücksichtigende Auswahl.
    Obwohl Genelec mir persönlich zusagt, würd ich in der Preisklasse - auch wegen den nicht idealen Einstellungsmöglichkeiten bei den 6010ern - eher zu den KRK Rokit RP6 greifen. Die 2. Generation ist da grad raus und kostet ebenfalls 199€.
     

Diese Seite empfehlen