1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gelöschte Partition wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gutz, 25.02.09.

  1. Gutz

    Gutz Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    11
    Hallo brauche Hilfe,

    ich habe eine externe Festplatte (USB) wo ich aus versehen die Windowspartition (C: Startpartition) gelöscht habe. Jetzt sind natürlich auch die Daten der zweiten Partition (D: auch mit Windows erstellt) weg. Mit dem Festplattten Dienstprogramm komme ich nicht weiter. Wer weiß wie ich die Partition wieder herstellen kann, damit ich an die Daten der zweiten Partition komme?
    Habe schon mal ein wenig gestöbert und bin auf Test Disk gestoßen. Habe da allerdings überhaupt keine Erfahrungen wie das funktioniert.

    Wer weiß Rat??:oops:
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Wie hast du die denn gelöscht? Normal oder sicher?
    Wenn es sicher war, dann kannst du deine Daten vergessen, außer hast nur einmal überschrieben und bist bereit, tausende von Euro zu zahlen.
    Mit professioneller Datenrettungssoftware könntest du, wenn du nicht sicher gelöscht hast, Daten wiederherstellen. Das funktioniert aber auch nur, wenn du so wenig Datenbewegung wie möglich auf der Platte hast und obendrein eine zweite Platte hast, auf die du die gesicherten Daten schreiben kannst.
     
  3. Gutz

    Gutz Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    11
    Ich habe die Platte nur einfach gelöscht. Wenn man den Foren glaube darf, muss es doch mit diverses Software eine Möglichkeit geben, die Partition wieder herzustellen. Ich denke für Fachleute wäre das auch keine große Sache, wenn man weiß wie es geht. Bei Firmen, die sich mit dem Thema beschäftigen ist auch zu lesen, das bei diesen Schäden 400-500 Euro zu Rettung der Daten ausreichen.
     
  4. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Mit TestDisk kenne ich mich nicht aus, aber mit Data Rascue II hast du gute Chancen, die Daten wiederherstellen zu können. Kostet um die 100 Euro.

    Edit: Probier aber erst mal TD, das könnte auch funktionieren.
     
  5. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ich finde es immer wieder witzig, wieviel Geld Leute bereit sind auszugeben, nur weil sie ohne Backup an Partitionen herumspielen.
     
  6. Gutz

    Gutz Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    11
    Wie heißt es noch so schön, aus Fehlern wird man klug. Noch einmal passiert mir das wohl nicht, aber das ist es nicht was jetzt hilft. Ich bin ehr auf der Suche nach Leuten, die so eine Herstellung schon mal gemacht haben und wissen wie es geht.o_O
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Lies dir die Anleitung des Programms durch, das reicht eigentlich. Das Ganze ist nicht so kompliziert, wie es scheint, das geht genau einfach wie im Internet surfen. Auf ein paar Buttons klicken und fertig.
     
  8. schmidi

    schmidi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    127
    hatte letzte woche das selbe problem bei dem pc meines vaters.
    konnte die daten nur soweit herstellen, dass ich alle daten in einem ordner hatte. und auch irgendwie bennannt. warn nur jedoch nur fotodateien und mittels änderungsdatum der dateien wieder schnell sortiert. hab das aber mit dem andern tool gemacht was bei testdisk dabei war. photo..... irgendwie so. kann mal nachgucken wenn ich zuhause bin!
     
  9. Gutz

    Gutz Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    11
    Das ist ja schon mal ein erster Ansatz. Vielleicht bringt es mich ja weiter. Danke schon mal.

    Sammele weiter brauchbare Infos:
     
  10. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Habe auch für einen Bekannten mit Data Rescue gearbeitet, aber da bekommst du auch nur die daten verstreut herrumliegend mit irgendwelchen namen. das ist eine heidenarbeit, wir haben es nach mehreren tagen komplett aufgegeben, aber er hatte einige wichtige bekommen und die gesicherten daten liegen noch auf ner eigenen festplatte, damit er sich bei zeit nochmal durchquälen kann
     
  11. Gutz

    Gutz Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    11
    Gibt es davon eine Demo Version. Würde ungern ein Programm kaufen, das mir am Ende nicht hilft. Und gibt es da eine Mac Version von oder ist das ein Dosen Programm?
     

Diese Seite empfehlen