1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geht das - Tiger auf G3 mit Sonnet 700 MHz ??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von schraders50, 09.03.06.

  1. Hallo,
    ich habe schon die themen hier dursucht, aber so richtig sicher bin ich nicht was genau notwendig ist.

    Also ich möchte " Tiger " auf die Platte laden.

    Vorhanden sind :
    - G3 beige 266 Mhz Rev.A (vermutl.) mit Sonnet G4 700 Mhz
    - HD 37 GB - in 2 Partitionen
    - 320 MB Ram
    - ATI Radeon 7ooo (geflasht)
    - Firewire-USB-Combikarte
    - MacOS X 10.2.8

    Das ist die Ausgangslage. In den verschiedenen Threads wurde über unterschiedliche
    Erfolge berichtet. Einigen ist es wohl gelungen Tiger auch unter G3 zu installieren. Aber läuft das wirklich befriedigend? Ich habe mir daher schon eine Upgrade-Karte besorgt. Ich muß sagen, es hat wunderbar geklappt. Der Einbau war einfach und alles läuft um einiges flüssiger.

    Frage :
    - Ist auch bei einem G4 Upgrade die Einteilung in Partitionen notwendig und muß ich dann immer noch OS X auf weniger als 8GB laden?
    - Muß ich die Firewire-Karte vor der Neuinstallation ausbauen wie bisher immer?
    - Welche 10.4. Version muß ich suchen? Was bedeutet "Retail"?:-$ :-$

    Danke schon mal.
     
  2. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Das wird auf jeden Fall gehen. Und du solltest einfach den aktuellen Tiger kaufen. Der Rest erledigt sich über eventuelle Updates.
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ich habe auch noch einen alten G3, aber mit einer 700Mhz G3 Karte
    und darauf läuft Tiger 10.4.5.
    Die Usb/FiWi Karte würde ich ausbauen, die machen oft Probleme beim Installieren.
    Das das System auf den ersten 8 GB liegen muss, hat nichts mit G3 oder G4 zu tun.
    Du kannst es aber versuchen, wenn es nicht geht, ist es für die Installation nicht auswählbar.
    Eine Retail-Version ist für alle Rechner nutzbar, die anderen sind nur auf einem bestimmten Rechner, nämlich mit denen es ausgeliefert wird, lauffähig.
    Möglicherweise brauchst du aber zu Installieren xPostfacto:
    http://eshop.macsales.com/OSXCenter/XPostFacto/Framework.cfm?page=XPostFacto.html
    da Tiger ein serienmässiges Firewire verlangt.
    Wenn es flüssig laufen soll, reichen die eingebauten 320MB nicht aus,
    gut wären die maximalen 768 MB.
    Auserdem gibt es noch einen Patch für die GraKa:
    http://www.versiontracker.com/php/s...c:-3d3a&by=name&dir=ascending&pg=1&perPage=20
    die den Prozessor entlastet, aber nicht risikolos ist.
     
    #3 G5_Dual, 09.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.06
  4. Hallo G5_Dual,

    Danke für die ausführliche antwort.

    Das mit dem Ram ist schon fest eingeplant, aber was meinst Du mit :
    "wenn es nicht geht , ist es für die Installation nicht auswählbar" ?

    Könntest Du mir noch sagen worin das Risiko bei dem Patch besteht ?

    ...und dann noch:

    ich hoffe ich muß die Signatur nicht zu ernst nehmen - "einfach,bequem und schnell", das ist schon super ...

    ...aber "falsch" doch hoffentlich nicht !!

    MacOlli
     
  5. weebee

    weebee Gast


    Tiger unterstützt den Mac nicht mehr! Eine Installation ist nur mit Tricks und Tools möglich. Ob der Rechner dann stabil läuft, muss sich zeigen. Wenn man Zeit und Muße hat, kann man das probieren. Wenn nicht, dann nimmt man Panther; der ist billiger und eigentlich genauso gut. Auf Dashboard und Spotlight kann man verzichten, außerdem fressen sie nur Rechenleistung, die hier nicht vorhanden ist.
     
  6. Schon klar!
    Das ist aber so, weil Apple den Support für die alten Kisten nicht mehr leisten möchte. Und nicht, weil es nicht möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen