1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gebrannte DVD wird nicht korrekt gemountet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von m00gy, 28.01.06.

  1. m00gy

    m00gy Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade eine gebrannte DL-DVD in mein Powerbook eingelegt. Das Laufwerk rödelte daraufhin eine ganze Zeit lang vor sich hin, auf dem Desktop wurde aber kein Laufwerkssymbol angezeigt. Also habe ich das Festplattendienstprogramm geöffnet. Da wird mir die DVD korrekt angezeigt und auch ein Mountpoint genannt. Also ab ins Terminal - siehe da, ich kann die Daten der DVD lesen. Da ich zu blöd bin, die dort vorhandene .mpkg aus dem terminal heraus zu starten (ginge das prinzipiell?), habe ich mich nun entschlossen, ein Image der eingelegten DVD zu erstellen, was scheinbar auch funktioniert (zumindest ist der Rechner gerade schwer beschäftigt).

    Frage:
    Woran kann es liegen, dass die DVD auf dem Schreibtisch nicht angezeigt wird?

    Gruß,
    m00gy
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Code:
    open "/Pfad/zu/irgend einem/Objekt"
    ...wirkt wie ein Doppelklick im Finder. Egal, auf was.

    Geh mal im Finder in "Einstellungen/Seitenleiste" und entferne dort die Markierung unter Festplatten sowie unter Wechselmedien. Anschliessend meldest du dich ab und wieder an und schaltest beides wieder ein.
    Hilft das?
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Danke bezgl. "open". Wieder was gelernt. Was den zweiten Tipp angeht: Nach dem x-ten Herausnehmen der DVD war sie plötzlich auf dem Desktop zu sehen, weshalb ich den Tipp dann nicht mehr ausprobiert habe.
     

Diese Seite empfehlen