1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garantiefall oder doch Pech gehabt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ebroglio, 03.03.09.

  1. ebroglio

    ebroglio Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    34
    Hallo liebe Usergemeinde,

    ich besitze nun seit grob einem dreiviertel Jahr mein MBP und muss mittlerweile leider doch ein paar Mängel feststellen, weshalb ich fragen wollte, ob das ein Garantiefall ist oder ich Pech gehabt habe.

    Nun zu den Mängeln,leider ist es schwer diese auf einem Photo festzuhalten,da sie sehr klein sind und meine Kamera zu schlecht, ich möcht sie aber erklären.

    Ich besitze die 2008er Version des MBP,also das silberne, nicht das neue mit schwarzen Teilen.

    Mängel:
    -die Spaltmaße haben sich teilweise verzogen,wodurch ich größere Lücken habe,vor allem an der Vorderseite,somit auch immer sichtbar wenn ich das MBP offen habe.

    -2 nicht "wegmachbare" Punkte auf der Oberfläche (Handauflagefläche), welche möglicherweise durch Abnutzung kommen? Das wäre jedoch erschreckend.

    -Mir kommt das MBP mittlerweile lauter vor,ich hör ein rauschen, nicht definierbar, entweder von der Festplatte oder etwas anderem, einem dauerhaften Brummeln ähnlich, vielleicht bin ich darauf bezogen jedoch auch sensibler geworden? Hör es auf jeden Fall deutlich hervor wenn ich am MBP arbeite. Woran kann das sonst liegen?

    -Mir kommt es so vor,als hätte sich das Topteil, in welchem der Monitor verbaut ist, etwas verzogen, wenn das MBP zu ist sieht es aus,als wäre zu den beiden vorderen Ecken hin die Spaltmaße also auch größer geworden,dabei bin ich mir jedoch nicht sehr sicher.


    Das wären die Punkte die ich zu bemängeln habe, zwar sind (leider) auch schon Kratzer drin (an der Unterseite) welche jedoch ihren Grund haben.

    Es wäre sehr interessant mehr zu wissen,im Mai läuft meine Garantie aus,außer ich verlängere sie doch noch auf 3 Jahre,wofür mir eigentlich das Geld fehlt.

    mfg Felix
     
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich würde die Garantieverlängerung vornehmen... später ärgert man sich sonst doch noch ;)

    Ansonsten nutze die Garantie solange du sie noch hast. Wenn sich das Book soweit verzogen hat, dass es dich beeinflusst, auf jeden Fall reparieren lassen.

    Also es kommt einfach nur auf dein Verhandlungsgeschick drauf an. Letztendlich dürfte sich das Book nicht verziehen, weshalb es ein großes Abweichen vom ursprünglichen Zustand ist. Solange es aber nicht kippelt etc. ist es schwierig zu zeigen, dass es sich verzogen hat.
    Wenn die Spaltmasse groß sind, ist das natürlich etwas anderes.

    Ich kenne zumindest einen Freund, der sich wegen zu großer Spaltemasse und anderen kleineren Dingen seine Garantie gut genutzt hat, und es wurde auch durch Gravis repariert.
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    nicht hier posten, sondern anruf beim apple support, freundlich, zuvorkommend garantieanspruch anmelden ;)

    apple care würde ich im übrigen bei ebay erwerben. im forum finden sich threads dazu …
     
  4. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    "-Mir kommt das MBP mittlerweile lauter vor,ich hör ein rauschen, nicht definierbar, entweder von der Festplatte oder etwas anderem, einem dauerhaften Brummeln ähnlich, vielleicht bin ich darauf bezogen jedoch auch sensibler geworden? Hör es auf jeden Fall deutlich hervor wenn ich am MBP arbeite. Woran kann das sonst liegen?"

    denke das ist die Platte.. die werden mit der Zeit immer lauter

    Welche Farbe haben die Punkte?
     
  5. ebroglio

    ebroglio Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    34
    Welche Farbe haben die Punkte?Was meinst du damit??

    Dachte auch daran gleich anzurufen..andere Idee bei mir wäre in Gravis Shop zu gehen.Was meint ihr dazu?
    Dort hingehen und fragen,was die zu einem Solchen Fall sagen,oder eher gleich beim Support anrufen?

    Das mit Apple Care und ebay weiß ich schon,ich bin auch am überlegen..dann muss ich bloß überlegen wie ich es mit dem Geld mache.Sch*** Führerschein.hehe

    Wegen dem kippeln,müsste das mal auf einer geraden Fläche machen,manchmal kippelt es,könnte aber auch am Tisch liegen,muss ich heute mal untersuchen.

    Und nochmal zur Festplatte,das dachte ich mir schon,ist ja normal bei Festplatten,wird dann wohl keine andere Möglichkeit geben außer sie mit der zeit auszuwechseln?Das Geräusch ist ja nun nicht das schlimmste,wollte mich bloß schonmal vergewissern an was es liegt,und wie ich es gegebenenfalls aufheben könnte.

    Danke
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    vergiss gravis. wickle das direkt über apple ab …

    und apple care kostet dich via ebay nicht mal die hälfte dessen, was du bei apple zahlen solltest …
     
  7. ebroglio

    ebroglio Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    34
    Ok,ich vergesse Gravis.hehe.Dann werd ich die tage mal noch mein MBP genau unter die Lupe nehmen und dann anrufen.Dann werd ich mich auch direkt mal nach dem Apple Care umschauen.

    @s0f4surf3r..ach die Punkte,jetzt weiß ich was du meinst.
    Die Punkte sind sehr klein,und Dunkelgrau,mich Tippe darauf das es durch Abnutzung kommt, was mich aber ärgern würde, da ich nicht allzu oft mit der Hand an diese Stelle.Es ist Grob die Stelle,an denen die Handballen aufliegen.
     
  8. amalek

    amalek Gloster

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    60
    also ich habe auch das silberne ohne die schwarzen tasten..
    die punkte auf der aufkagefläche sind mir auch bekannt habe sie allerdings mit einem anständigem reiniger und nen tuch ohne probleme weg bekommen....eine einfach ekonzentrierte seifenlauge sollte da theoretisch reichen....handelt sich ja vermutlich um fettige verschmutzungen.
    das die beiden vorderen ecken nicht den gleichen geringen abstand aufweisen, wie der verschluss in der mitte ist verständlich und mir niemals aufgefallen...dass die abstände an den ecken größer werden höre ich zum ersten mal oder transportierst du das book vlt nicht vorsichtig genug? zB in eienr notebooktasche oder änlichem?
     
  9. ebroglio

    ebroglio Alkmene

    Dabei seit:
    18.05.08
    Beiträge:
    34
    Ich behandle mein MBP nicht auf dem besten Wege,viel herum transportieren tu ich es aber eigentlich kaum.Meistens nur zwischen Tisch und Sofa hin und her,das sind ca. 3 Meter.

    Ich besitze ein Fleece für mein Notebook und habe es 2 mal in meinem Rucksack vorsichtig und sicher verstaut transportiert,davon sollte das eig. auch nicht kommen.

    Die Flecken sind definitiv kein Schmutz,ich hab versucht sie wegzuwaschen,was jedoch nicht geholfen hat,sonst würden sie mich eben nicht stören.
     

Diese Seite empfehlen