1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garantiefall -Händler Antwortet nicht auf E-Mails. Was tun?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von eki, 19.10.08.

  1. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Schönen guten Sonntag,

    ich hab mir im Februar ein Handy gekauft(mit Vertrag) und das Handy geht jetzt langsam aus irgend einem Grund in die Knie.

    Da ich noch über 1 Jahr Garantie habe, wollte ich diese auch gerne ausnutzen.
    Also; ab und den Händler kontaktieren.

    Habe dann aus meinem Mail Ordner die Mail-Adresse rausgesucht, von der ich auch die ganzen Bestätigungen usw erhalten habe, und habe denen geschrieben, sie sollen mir doch bitte einen Ansprechpartner für technische Probleme seitens des Gerätes nennen.

    ...das war Mittwoch. Donnerstag Abend habe ich noch eine Erinnerung geschrieben.
    Freitag früh habe ich dann noch mal eine Mail direkt über den ebay-Mail-Service eine geschrieben.

    Bisher kam nichts zurück und ich glaube auch nicht, dass die sich noch melden werden.



    Was kann ich nun tun?
    Was für Pflichten hat der Verkäufer mir gegenüber?

    Ich finde das ganz schön mies.
    Da ist man 2 Jahre an so einen Vertrag gebunden und hat dann so einen miesen support.


    Für alle die, die auch mein Handy-Such-Thread kennen.
    Das wird ein 2. Handy, keine Sorge ;)
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Mittwoch, Donnerstag, Freitag... Sag mal geht's noch???

    Es soll Firmen geben, die außer Luft holen und auf DICH warten noch ein paar andere Dinge zu tun haben. Ich würde vorschlagen, dass Du mindestens eine volle Woche wartest, bevor Du anfängst Dir Gedanken zu machen. Die Welt dreht sich nicht nur allein um Dich. Gruß, ichamel
     
  3. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Ähm sagmal gehts noch?
    Was übst du für eine Beruf aus?

    Anscheinend keinen, bei dem du im ständigen Kundenkontakt(via Telefon und E-Mail) stehst, was?
    Dieses Unternehmen ist ziemlich klein und da darf man wohl erwarten, dass man sich um Kunden binnen eines Tages kümmert.

    Was meinste was passiert, wenn ich meine E-Mails auch nur einen Tag nicht bearbeite?
     
  4. Big Easy

    Big Easy Auralia

    Dabei seit:
    20.07.05
    Beiträge:
    199
    Hi,

    ich halte eine Wartezeit von einer Woche ebenfalls für opportun und liegt durch durchaus im Rahmen.

    Vorher im Dreieck rumzuspringen ist m.E. zu viel des Guten.

    mfg
    e
     
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Ne mich aufregen tu ich nicht.

    Ich finds nur komisch und sehr außergewöhnlich.
    Außerdem meinte ich damit nicht, dass ich irgendwas jetzt sofort unternehmen will.

    Nur habe ich das Gefühl, dass der Laden garnicht mehr antwortet.
    Und WENN er nicht mehr antwortet, was ich da machen kann...

    Die sitzen doch am längeren Hebel oder nicht?


    Mal ne Zwischenfrage:
    Ist es nicht eine Vertraglich festgelegte Leistung, die der Verkäufer erfüllen muss; ich meine, dass er sich um mich kümmern muss?
     
  6. Big Easy

    Big Easy Auralia

    Dabei seit:
    20.07.05
    Beiträge:
    199
    Wenn das Problem am Handy liegt, hast du schon mal auf der Herstellerseite geschaut, die haben doch Service-Point, wo man die abgeben kann?

    Vielleicht schaust du mal bei www.telefon-treff.de rein, da gibts genug Profis die sich mit der Materie auskennen.

    Schönen Tag noch,
    e
     
  7. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Von welcher Marke ist das Handy denn?
    zB bei Nokia-Modellen kannst du das einfach bei deinem Nokia Service Point in der Nähe reparieren lassen. So mache ich das immer, dann gibt es kein Stress mit dem Händler oder Provider.
     
  8. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Wenn das Unternehmen ziemlich klein ist, dann kann es mal etwas länger dauern.
    Die haben keinen Mitarbeiter, der sich speziell nur um dich kümmert. Wenn da hunderte Anfragen am Tag kommen, dann braucht eine einzelne Person schon etwas, um die alle abzuarbeiten.

    Also warte am besten bis nächste Woche so ärgerlich es auch ist.

    Gruß
     
  9. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    So, über eine Woche ist nun vergangen.

    Und ratet mal was passiert ist?
    Richti; NICHTS!

    Was kann ich jetzt tun?
    Was habe ich als Kunde für Rechte?

    Ich mein, das ist ein Garantiefall und der Verkäufer muss sich doch darum kümmern?
    Soll ich einfach nochmal ne Mail schreiben und wieder abwarten?
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Als erstes eine kurze Nachfrage: Sicher, dass du Garantie hast, und nicht Gewährleistung?

    Wenn es wirklich Garantie ist, hat er dir die Leistung zugesichert und muss sie auch erbringen. Wenn es gewährleistung ist, sieht es eh schlecht aus, wenn das Gerät älter als 6 Monate ist. Ich würde ihm einen Brief als Einschreiben schicken, mit der Aufforderung sich innerhalb einer bestimmten Frist zu melden, andernfalls wirst du dir rechtlichen Beistand holen.

    Am längeren Hebel sitzt der Händler vermutlich schon, weil die meisten nicht den Mumm haben tatsächlich rechtliche Schritte einzuleiten. Leider.
     
  11. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Setzt dich doch mal ganz einfach mit dem Hersteller des Handys in Verbindung.
     
  12. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Hm Garantie und GEwährleistung, ein langes Thema :D

    Um genau zu sein ist das Handy 8Monate alt.
    Nach deiner Aussage ist demnach keine Garantie mehr vorhanden.

    Ich werde mich dann mal direkt an LG wenden und gleichzeitig dem Verkäufer mal ne Mail schreiben.
    Nutzt ja nichts. Ich find es nur eine riesen Sauerei!

    Rechtliche Schritte schön und gut, aber sowas ist auch mit Kosten verbunden :(
     
  13. Annette0705

    Annette0705 Klarapfel

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    276
    Na ja ... ich hab ja auch ein Ein-Frau-und-Hund-Unternehmen ;) und weiß aus Erfahrung, dass Kundenpflege mehr als nur die halbe Miete ist :)

    Bei mir wird z.B. JEDE EMail innerhalb von 24 Stunden beantwortet (meist sogar eher) ... jeder zufriedene Kunde bringt (hoffentlich) 5 weitere hinterher. Jeder unzufriedene Kunde zieht mindestens 10 potentielle Kunden wieder ab.
     
  14. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Danke, endlich mal jemand, der Ahnung hat ;)
     

Diese Seite empfehlen